Autor Thema: Umbau des Geissbockheims  (Gelesen 191082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10229
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #30 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:07:30 »
Also das gestern klang schon eher nach Umzug auf die grüne Wiese.
Every villain is a hero in his own mind

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #31 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:10:47 »
Also das gestern klang schon eher nach Umzug auf die grüne Wiese.
ist schon irgendwie ein komischer gedanke, wenn es mal so käme.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20886
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #32 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:14:49 »
Würde ich gegen ankämpfen.

Bevor so ein Düssedorfer ankommt und das Geißbockheim abreißt, wird noch viel Wasser den Rhein hinab fließen.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6943
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #33 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:17:58 »
alles was einer positiven Entwicklung des FC hilft
erhält meine Unterstützung

Und wenn es eins gibt, was ich CD in seiner zweiten Amtszeit zu Gute halte,
dann sind das seine Vorstellungen vom nicht öffentlichen Training beim FC.

Er war der Erste der die Gegebenheiten angeprangert hat
...

Online koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16966
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #34 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:20:10 »
Könnte mir ein komplettes lossagen vom Gbh auch nicht recht vorstellen, denke mal das man grundsätzlich daran festhält und nur den Nachwuchs, oder eben die Profis auslagert.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6943
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #35 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:22:51 »
Könnte mir ein komplettes lossagen vom Gbh auch nicht recht vorstellen, denke mal das man grundsätzlich daran festhält und nur den Nachwuchs, oder eben die Profis auslagert.

Will ja keiner
aber einer Profesialinierung am GBH oder außerhalb schadet dem FC keineswegs
Das GBH wird immer DIE Heimat bleiben
...

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10028
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #36 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:22:58 »
Aber wo will der FC hin? Nach Hürth oder nach Frechen? In Köln wird es schwer, vielleicht nach Widdersdorf, da wird auch gerade eine Menge gebaut und viel Land ist drum herum.
In erste Linie sollte man sehen das man die nötigen Maßnahmen am Geißbockheim realisieren kann. Auch wenn das durch die Lage im Grüngürtel nicht einfach ist.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline SülzerJung

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1525
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #37 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:26:31 »
Bevor man sich hier damit abfindet, dass der FC auf einen Acker nach Frechen zieht muss man doch erstmal die gegebenen Möglichkeiten voll ausnutzen.
Es war im Express und Stadtanzeiger ja schon zu lesen, dass es Pläne gibt an die Tribüne vom Franz-Kremer Stadion einen Anbau zu machen und man mit der Stadt in Gesprächen sei über einen weiteren Trainingsplatz im Grüngürtel.
Das ist zwar sicher alles sehr mühsam in der Planungsphase, aber für so ein schönes traditionsreiches Trainingsgelände lohnt sich das.

Satena Holding Ltd.

Online koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16966
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #38 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:27:24 »
Aber wo will der FC hin? Nach Hürth oder nach Frechen? In Köln wird es schwer, vielleicht nach Widdersdorf, da wird auch gerade eine Menge gebaut und viel Land ist drum herum.
In erste Linie sollte man sehen das man die nötigen Maßnahmen am Geißbockheim realisieren kann. Auch wenn das durch die Lage im Grüngürtel nicht einfach ist.

An der Bahnstrecke zwischen Köln und Leverkusen gibt es kurz vor Haltestelle "Leverkusen Mitte" eine relativ große und modern aussehende Trainingsanlage auf der rechten Seite. Kann mir jedoch nicht vorstellen, das die einem Fußballverein gehört den die Welt benötigt. Eventuell kann man ja einfach den dort ansässigen Verein einstampfen lassen und die Trainingsanlage sinnvoll nutzen.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #39 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:29:26 »
Hatte das nicht sogar mal Daum geplant? Der wollte doch ein Trainingszentrum etwas außerhalb errichten lassen.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3656
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #40 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 14:56:02 »
Ich schätze Schmadtkes gestrige Andeutung als Teil der politischen Willensbildung innerhalb dieser Stadt ein. Das Geißbockheim benötigt eine Erweiterung, die im Landschaftsschutzgebiet Grüngürtel auf Anhieb schwer zu realisieren scheint. Die Alternative Umzug liegt da auf der Hand. Dennoch: Alle Äußerungen über die Pläne von Roters ("Die Pläne sind realistisch") bis hin zum FC sind grundweg positiv. Es wird wohl nach demselben Motto wie bei der Erweiterung des Bürogebäudes und bei der Stadionpacht laufen: Vorstellung der (nicht ganz konkreten) Pläne, erste öffentliche Empörung und dann erfolgreiche Verhandlungen hinter verschlossenen Türen.
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2838
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #41 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 17:28:44 »
Hatte das nicht sogar mal Daum geplant? Der wollte doch ein Trainingszentrum etwas außerhalb errichten lassen.

Geplant? Der hat da da drüber schwadroniert, der Irre. Wenn wir damals noch angefangen hätten zu bauen unter Overrath, Horstmann, Meier und Daum, würden wir uns jetzt über die Niederlage der ersten (!) Mannschaft in Hennef aufregen.
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1680
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #42 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 18:51:23 »
ich glaube fest daran, das es den "vorbau", den das gbh jetzt hat, unter der jetztigen führung nicht gegeben hätte. die würden eine clevere lösung gefunden haben.
beste (nicht billigtse!) lösung wäre, das gbh entkernen, die fassade behalten und alles von scratch neu nach heutigen anforderungen aufbauen.
Selbstbewusstes Auftreten trotz vollständiger Ahnungslosigkeit
und amazon ist Gift

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11517
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #43 am: Sonntag, 16.Nov.2014, 20:33:17 »
Es wäre ja schon viel gewonnen, wenn es zu dem Neubau eines Umkleide- und Funktionsbereich für die Jugendmannschaften käme.
Auch wenn das im Grüngürtelbereich wieder zu vielen aufgeregten Schlagzeilen führen würde.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline powow

  • Premium-User
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2380
  • Geschlecht: Männlich
Aurora Borealis, the icy sky at night...

Offline Senator Sanchez

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3222
  • Choleriker
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #45 am: Freitag, 21.Nov.2014, 07:08:08 »
Trainingsbedingungen wie bei einem Amateurverein. Das Geißbockheim wird noch einiges an Kohle verschlingen, leider...
Nein, er hat nicht gesagt, halt die Schnauze - Er hat eine Peitsche genommen und hat ihm in die Fresse gehauen DAS hat er gemacht! Du dumme Sau!!

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3656
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #46 am: Donnerstag, 18.Dez.2014, 16:51:22 »
Kaputter Rasen, marode Kabinen, kaum Parkplätze: Am Geißbockheim muss sich dringend etwas tun. Doch im Grüngürtel ist das nicht einfach. Köln.Sport hat sich umgehört, was für den FC machbar wäre.

FC: Baustelle Geißbockheim (koelnsport.de)
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline SülzerJung

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1525
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #47 am: Donnerstag, 18.Dez.2014, 20:06:29 »
Kaputter Rasen, marode Kabinen, kaum Parkplätze: Am Geißbockheim muss sich dringend etwas tun. Doch im Grüngürtel ist das nicht einfach. Köln.Sport hat sich umgehört, was für den FC machbar wäre.

FC: Baustelle Geißbockheim (koelnsport.de)
Gerade östlich des Geißbockheims, die Grünfläche zwischen Berrenrather und Luxemburger Str. wird ja kaum benutzt. Hier könnte ich mir gut Trainingsplatz und Jugendzentrum vorstellen. Auch wenn man da irgendwie die Berrenrath. überqueren müsste.
Hoffenlich bleibt dem FC eine Bürgerinitiative erspart die sich durch alle Instanzen klagt.
Was ist eigentlich aus dem Plan geworde an die Haupttribüne des Franz-Kremer-Stadions einen Verwaltungsanbau zu machen?
Satena Holding Ltd.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 6933
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #48 am: Donnerstag, 18.Dez.2014, 20:18:59 »
Franz Kremer wusste schon, warum er nach Rösrath umsiedeln wollte.
Ohne seinen frühen Tod hätten wir dieses Trainingszentrum auf der grünen Wiese.
Die wilde 1317

Offline SülzerJung

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1525
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #49 am: Donnerstag, 18.Dez.2014, 20:21:24 »
Franz Kremer wusste schon, warum er nach Rösrath umsiedeln wollte.
Ohne seinen frühen Tod hätten wir dieses Trainingszentrum auf der grünen Wiese.
Echt, Kremer wollte nach Rösrath?
Satena Holding Ltd.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 6933
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #50 am: Donnerstag, 18.Dez.2014, 22:46:46 »
Steht im aktuellen GBE, der FC besitzt dort noch umfangreiche Ländereien.
Die wilde 1317

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20886
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #51 am: Donnerstag, 18.Dez.2014, 22:49:10 »
In Rösrath hat das Geißbockheim nichts zu suchen.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9137
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #52 am: Freitag, 19.Dez.2014, 04:05:14 »
jetzt mal im ernst. das mit den kabinen liest man seit jahren. kann doch nicht sein, daß man bei zig millionen umsatz nicht mal ein paar tausender für ne neue dusche parat hat. das wär in rösrath auch nicht anders.

rösrath ....
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2684
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #53 am: Freitag, 19.Dez.2014, 08:35:31 »
was haben kaputte Kabinen und rasen mit dem Grüngürtel zu tun?
die sollen das am GBH renovieren, dann muss man da nicht weg, wo der fc seit immer residiert!
ich hasse internet

Online Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4656
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #54 am: Freitag, 19.Dez.2014, 08:42:06 »
...und wieso braucht man zum Training mehr Plätze? Da sind doch einige. Wenn man die in Ordnung bringt, reicht das doch. Das mit den Parkplätzen verstehe ich allerdings, das ist da echt Schrott!
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Offline LukAll_Pet

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1681
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #55 am: Freitag, 19.Dez.2014, 11:31:07 »
Ich musste gestern zum Fan-Projekt. Seit wann sitzen die denn "in" der Tribüne vom Franz Kremer Stadion wie in einer Abstellkammer?

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Männlich
    • Rote Böcke since 2001
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #56 am: Freitag, 19.Dez.2014, 11:40:27 »
...und wieso braucht man zum Training mehr Plätze? Da sind doch einige. Wenn man die in Ordnung bringt, reicht das doch. Das mit den Parkplätzen verstehe ich allerdings, das ist da echt Schrott!

Na ja für die Profis die U23 und dann noch die ganzen Jugend Teams sind das jetzt nicht so viele Plätze. Im FKS sollte man im bestmöglichen Fall gar nicht bis selten Trainieren, man kommt aber derzeit nicht ohne aus.  Genauso ist es ja mit Umkleiden etc, viel zu wenig für die Anzahl der Teams.

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3656
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #57 am: Freitag, 19.Dez.2014, 11:41:52 »
...und wieso braucht man zum Training mehr Plätze? Da sind doch einige. Wenn man die in Ordnung bringt, reicht das doch. Das mit den Parkplätzen verstehe ich allerdings, das ist da echt Schrott!

Es sind nicht genug. Die Frauen bzw. Mädchen trainieren beispielsweise schon am Sandkaul in Widdersdorf.
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Online jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10581
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #58 am: Freitag, 19.Dez.2014, 14:59:17 »
...und wieso braucht man zum Training mehr Plätze? Da sind doch einige. Wenn man die in Ordnung bringt, reicht das doch. Das mit den Parkplätzen verstehe ich allerdings, das ist da echt Schrott!

noch nie Fussballmanager gespielt? Mit mehreren Rasenflächen ging Konditionbolzen schneller und man züchtete schnell einige Messis  :)

Online koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16966
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umbau des Geissbockheims
« Antwort #59 am: Dienstag, 27.Jan.2015, 19:56:33 »
Die ersten 150 Fliesen der "Roten Wand" wurden heute im Geißbockheim enthüllt, der Erlös fließt in den Ausbau/Umbau des Jugendnachwuchszentrums und somit am Ende auch wieder ins Geißbockheims und passt damit thematisch in den Thread.
Da man die kosten einer Fliese wohl vernachlässigen kann, sind es rund 29.000€ die der effzeh so bislang eingenommen hat. Nun sollen weitere 150 Fliesen verkauft werden.

Rote Wand - fc-koeln.de
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!