Autor Thema: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion  (Gelesen 2566917 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline PrediX

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3088
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36690 am: Samstag, 10.Feb.2018, 18:50:41 »
Köln schönt sich für euch!

Wurde auch mal Zeit!

Offline Eventotto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 167
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36691 am: Samstag, 10.Feb.2018, 18:52:14 »
Also wenn es nur um eine gezogene Handbremse geht, sollte die Schmier sich einbuddeln und in Grund und Boden schämen

Offline Kai-Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 569
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36692 am: Samstag, 10.Feb.2018, 18:56:30 »
frankfurter Rundschau: unbekannt vs. 10 Frankfurter fans
bild: 150 VS 50 vor der Kneipe
 :-/ :-/ :-/ :-/ :-/
bin mal gespannt wieviele Stadionverbote es hageln wird









Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36694 am: Samstag, 10.Feb.2018, 20:00:53 »
seit 14 Uhr oder 14.30... ca.
Hunger Durst. Aber wir wissen nach wie vor quasi nix.

Pizza in den Kessel bestellen

Offline Fzool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2075
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36695 am: Samstag, 10.Feb.2018, 20:22:51 »
Pizza in den Kessel bestellen

Jetzt lass den alten Mann doch mal seinen Feierabend gönnen  :suff:

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36696 am: Samstag, 10.Feb.2018, 21:50:08 »

Offline NebelGeist

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2602
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36697 am: Samstag, 10.Feb.2018, 22:13:30 »
Hoffe ihr kommt schnell an.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20124
face-palm

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36699 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 10:33:28 »
ist schon bitter, wenn eine mutmaßlich kleine Minderheit allen anderen die Anreise und das Wochenende versaut

Offline Rex

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 74
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36700 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 14:51:24 »
ist schon bitter, wenn eine mutmaßlich kleine Minderheit allen anderen die Anreise und das Wochenende versaut






Die Bullen?
SPORT FREI!

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36701 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 15:01:49 »

Online renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3142
  • Django
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36702 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 16:47:53 »
öhhhhhhhh, nein?
Ist es denn tatsächlich gerechtfertigt ausnahmslos alle Mitreisenden eines Nahverkehrszuges in ihrer Reisefreiheit einzuschränken, wenn eine Gruppe Straftaten begeht, dazu noch erkennungsdienstlich zu erfassen (Fotos und Personalienaufnahme)? Bist du sicher, dass das verhältnismäßig ist, wenn sich offensichtlich Gleichgesinnte auf die Visage hauen?
Man hat mich jedenfalls in Koblenz nicht in den geplanten Zug weiterfahren lassen, so dass mir zum rechtzeitigen Erreichen des Spiels nur noch der letztlich gestoppte Zug zur Verfügung stand. Ich fand es jedenfalls sehr unpassend mir von einem Polizisten sagen zu lassen, dass ich mir eben besser aussuchen sollte, mit wem ich verreise. Das war insbesondere unter den gegebenen Umständen eine Frechheit mir soetwas vorzuwerfen.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36703 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:12:00 »
Ist es denn tatsächlich gerechtfertigt ausnahmslos alle Mitreisenden eines Nahverkehrszuges in ihrer Reisefreiheit einzuschränken, wenn eine Gruppe Straftaten begeht, dazu noch erkennungsdienstlich zu erfassen (Fotos und Personalienaufnahme)? Bist du sicher, dass das verhältnismäßig ist, wenn sich offensichtlich Gleichgesinnte auf die Visage hauen?
Man hat mich jedenfalls in Koblenz nicht in den geplanten Zug weiterfahren lassen, so dass mir zum rechtzeitigen Erreichen des Spiels nur noch der letztlich gestoppte Zug zur Verfügung stand. Ich fand es jedenfalls sehr unpassend mir von einem Polizisten sagen zu lassen, dass ich mir eben besser aussuchen sollte, mit wem ich verreise. Das war insbesondere unter den gegebenen Umständen eine Frechheit mir soetwas vorzuwerfen.

Hauptverantwortliche sind aber nun mal die Dummdeppen, die die Notbremese gezogen haben, aus dem Zug gestürmt sind und Frankfurter (ob gleichgesinnte steht noch nicht mal fest) weggeklatscht haben. Dass die Polizeiaktion überzogen war oder nicht, ist da erstmal zweitrangig.

Online renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3142
  • Django
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36704 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:15:28 »
Hauptverantwortliche sind aber nun mal die Dummdeppen, die die Notbremese gezogen haben, aus dem Zug gestürmt sind und Frankfurter (ob gleichgesinnte steht noch nicht mal fest) weggeklatscht haben. Dass die Polizeiaktion überzogen war oder nicht, ist da erstmal zweitrangig.
Für mich nicht. Warst du denn dabei um solche Sachen überhaupt in Frage stellen zu können?
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36705 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:20:03 »
Für mich nicht. Warst du denn dabei um solche Sachen überhaupt in Frage stellen zu können?

was hab ich in Frage gestellt?

Online renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3142
  • Django
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36706 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:22:05 »
"ob gleichgesinnte steht noch nicht mal fest".
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline NebelGeist

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2602
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36707 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:23:59 »
genau. es sind die Deppen verantwortlich, die die Bremse gezogen haben.

Oder fändest Du es toll, dass Du in gewahrsam genommen wird, weil es ne Schlägerei in einer Kneipe (zwei dreihundert Mann) gab in der Du auch bist?

Komme mir bitte nicht mit der Aussage, dass Du eh nichts zu verbergen hast.

Oder soll ich nun immer die komplette Bahn durchgehen und mir die Leute ansehen, die in der Bahn sitzen? Was ist wenn mir einer nicht gefällt? Aussteigen? Umbuchen und warten?

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36708 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:24:29 »
"ob gleichgesinnte steht noch nicht mal fest".

weil ich es nicht weiß, hast du gesehen wer auf's Maul bekommen hat?

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27486
  • Löwenmama von Freddy Sörensen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36709 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:24:35 »
@renemat


Kannst du mal so einigermaßen zusammenfassen wie der gestrige Tag abgelaufen ist?


Online renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3142
  • Django
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36711 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:39:41 »
weil ich es nicht weiß, hast du gesehen wer auf's Maul bekommen hat?
aber dein Urteil hast du dennoch bereits gefällt. Wir standen schon länger rum bis es los ging. Wie die Haltestellen zuvor auch, um außerhalb des Zuges die Notdurft zu verrichten oder was auch immer. Soweit nichts neues. In einer an der Bahnlinie hinter einem Zaun gelegenen Kneipe waren offensichtlich andere Fans (schwarz gekleidet, kann mich nur noch an einen mit Glatze erinnern), wild (eindeutig beleidigend) gestikulierend, zum Teil auf den Zaun kletternd. Ich habe es nicht weiter beobachtet, weil es mich nicht tangiert. Letztlich sind dann doch einige (/viele?) über die Gleise gelaufen. Nach wenigen Momenten (/Minuten) kam ein Kölner blutend zurück gelaufen. Er hat nach eigener Aussage einen Stein von den anderen abbekommen.  Nach ein paar Minuten war er "versorgt" mit Tempos und Wasser und auch schon wieder weg.


Mein Eindruck nach allem, was ich vor Ort mitbekommen habe, ist, dass es zu einem zufälligen Treffen von solchen kam, die Keilereien geil finden. Bis die Polizei alles abgesperrt hatte (10 Minuten?), waren zumindest Teile der Auslöser wahrscheinlich bereits verschwunden. Und selbst wenn nicht, hat immer noch der weit überwiegende Teil der Zugreisenden nichts getan.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36712 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 17:45:29 »
genau. es sind die Deppen verantwortlich, die die Bremse gezogen haben.

Oder fändest Du es toll, dass Du in gewahrsam genommen wird, weil es ne Schlägerei in einer Kneipe (zwei dreihundert Mann) gab in der Du auch bist?

Komme mir bitte nicht mit der Aussage, dass Du eh nichts zu verbergen hast.

Oder soll ich nun immer die komplette Bahn durchgehen und mir die Leute ansehen, die in der Bahn sitzen? Was ist wenn mir einer nicht gefällt? Aussteigen? Umbuchen und warten?


den Punkt Angemessenheit hab ich jetzt mal bewußt außen vor gelassen. Ich bin, da muss ich dich leider enttäuschen, eher der Meinung, dass solche Polizei-Aktionen überzogen sind. Allerdings weiß ich nicht, ob sich Schläger verzogen oder wieder in den Zug sind, im letzteren Fall könnte man drüber diskutieren, hab da jetzt auf die Schnelle keine abschließende Meinung zu, wäre aber tendenziell eher beim Überzogen.
(Das Argument "hab doch nichts zu verbergen etc." passt leider auch nicht auf mich zu, da ich z.B. auch Überwachskameras im öffentlichen Raum grundsätzlich ablehne, das nur am Rande)
Nichtsdestotrotz, seh ich die Schuld bei den Dummdeppen.

Aber so wie ich dich verstehe, sind die Bullen schuld, aber nicht diejenigen die rausgestürmt sind?



Offline NebelGeist

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2602
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36713 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 18:17:29 »
den Punkt Angemessenheit hab ich jetzt mal bewußt außen vor gelassen. Ich bin, da muss ich dich leider enttäuschen, eher der Meinung, dass solche Polizei-Aktionen überzogen sind. Allerdings weiß ich nicht, ob sich Schläger verzogen oder wieder in den Zug sind, im letzteren Fall könnte man drüber diskutieren, hab da jetzt auf die Schnelle keine abschließende Meinung zu, wäre aber tendenziell eher beim Überzogen.
(Das Argument "hab doch nichts zu verbergen etc." passt leider auch nicht auf mich zu, da ich z.B. auch Überwachskameras im öffentlichen Raum grundsätzlich ablehne, das nur am Rande)
Nichtsdestotrotz, seh ich die Schuld bei den Dummdeppen.

Aber so wie ich dich verstehe, sind die Bullen schuld, aber nicht diejenigen die rausgestürmt sind?




dreh es Dir wie Du willst. Allein die abschließende Frage und mein erster Satz führen meiner Meinung dann zu nichts mehr.
Da steht ja, dass zB die User hier nicht schuld sind, sondern einzig und allein die, die die Bremse gezogen haben (rausgestürmt sind usw.). Diese sollten dann auch nur festgehalten werden und erkennungsdienstlich bearbeitet werden.
Alles andere führt schnell zu einer "Sippenhaft".






Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8477
  • Spürbar beschissen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36714 am: Sonntag, 11.Feb.2018, 19:41:02 »
dreh es Dir wie Du willst. Allein die abschließende Frage und mein erster Satz führen meiner Meinung dann zu nichts mehr.
Da steht ja, dass zB die User hier nicht schuld sind, sondern einzig und allein die, die die Bremse gezogen haben (rausgestürmt sind usw.). Diese sollten dann auch nur festgehalten werden und erkennungsdienstlich bearbeitet werden.
Alles andere führt schnell zu einer "Sippenhaft".







ich hielt deinen ersten Satz für Sarkasmus. Ansonsten steh ich zu dem rest den ich geschrieben habe

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20124
face-palm

Offline come_on_fc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 449
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36716 am: Dienstag, 13.Feb.2018, 15:08:48 »
https://www.bundespolizei.de/Web/DE/Service/Kontakt/04Dank-und-Beschwerde/Dank-und-Beschwerde_node.html


Falls es noch andere "Betroffene" gibt, die sich bzgl. des Vorgehens der BFE-Beamten am Karnevalssamstag
in Kelsterbach bedanken oder auch beschweren möchten (und nicht selber googlen möchten).

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6071
  • Geschlecht: Männlich
  • Der mit ohne Haare da.
Standort Müngersdorf - unverhandelbar!

Nur Spinner am Werk - Vorstand raus!

"Standing ovations!"

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27486
  • Löwenmama von Freddy Sörensen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36718 am: Mittwoch, 14.Feb.2018, 15:44:16 »
Das wird "interessant" in den nächsten Wochen und Monaten...Aber immerhin wissen sie jetzt schon mal wer im Vorstand der Südkurve e.V. ist.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20124
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #36719 am: Mittwoch, 14.Feb.2018, 15:44:55 »
scheinbar brennt eine nicht genehmigte choreo schneller als eine genehmigte.

Zitat

Choreografien müssen in Köln – so wie in anderen Stadien – unter anderem aus Brandschutzgründen vorab genehmigt werden. Im Dezember 2016 genehmigten die Verantwortlichen des 1. FC Köln und der Kölner Sportstätten GmbH (KSS) eine umfangreiche Choreografie der Wilden Horde zu deren 20-jährigem Bestehen. Die vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund im Stadion tatsächlich gezeigte Choreografie wich von der genehmigten Version jedoch in zahlreichen Punkten ab. Dies betraf neben dem Einsatz von Pyrotechnik sowie gefährlichen Materialien auch gewaltverherrlichende Motive sowie Beleidigungen gegen die Polizei. Der FC wurde von einer eigenen Fangruppierung vorsätzlich getäuscht.


face-palm