Autor Thema: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion  (Gelesen 88321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9113
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #30 am: Freitag, 13.Mär.2015, 23:29:26 »
Spürbar anders... man muss auch nicht jeden Driss mitmachen.  Das wäre mal ein Thema für die JHV

in der tat. man könnte auf jeden fall bei der aussprache mal eine lanze für den "alten" trippel brechen. würde vielleicht weiter oben etwas bewirken.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4648
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #31 am: Freitag, 13.Mär.2015, 23:29:36 »
Die meisten können den Text doch gar nicht.

Die meisten können den ;) Man müsste anfangs nur zum Einstimmen die Musik laufen lassen und dann einfach, nachdem der Text beginnt, ausschalten. Ich bin sicher das würde funktionieren!
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4858
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #32 am: Freitag, 13.Mär.2015, 23:34:16 »
da du gerade da bist...

Ich würde sehr gerne mal die Hymne OHNE Musikunterlage, also nur durch die Fans gesungen erleben! Natürlich mit Ankündigung, damit sich alle darauf einstellen können. Aber das wäre, so glaube ich, echt unglaubliches Erlebnis!


Das wäre echt geil !

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3589
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #33 am: Freitag, 13.Mär.2015, 23:37:05 »
Animation und Interaktion sind augenscheinlich gerade bei den Jüngeren angesagter denn je. Egal ob es um Fußball oder ein Pop-Konzert (Habe ich erst am Dienstag bei Jan Delay erlebt) oder was auch immer geht. Halt Party über alles. Nicht meine Welt, wenngleich der jugendliche Zeitgeist es mir schwer macht, mit meiner Rezeptionshaltung zu bestehen.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline GoodOldMicki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #34 am: Freitag, 13.Mär.2015, 23:38:47 »
That it is :roll:

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13303
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #35 am: Freitag, 13.Mär.2015, 23:42:43 »
Das ist das Problem! Inzwischen werden es immer mehr, die Wiederholungen bei den Torschützen oder das furchtbare "Danke-Bitte" wollen. Ich habe schon vor Jahren gesagt: Nicht mit mir!
ein Kompromiss ist die heftigere "Tor-Ansage"! Auch wenn es mir selber nicht immer gefällt......
Ich bitte um Verständnis!

Wer übt denn da Druck aus? Wer fordert das? Wer ist in der Lage, Dich aus dem Amt zu jagen? Ich würde an Deiner Stelle genau das machen, was ich für richtig halte und was Deinem Naturell entspricht.

Die Abteilung beim FC, die das Stadion-TV macht, soll mal lieber die Mitglieder und Fans fragen, was die wollen, denn die sind maßgebend. Wäre ein Thema für den nächsten Mitgliederstammtisch mit dem Mitgliederrat. Auf der JHV kann man das auch ansprechen, wie Stehgeiger und märkel schon schrieben.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11212
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #36 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:03:26 »
Die meisten können den Text doch gar nicht.


Viel wichtiger ist, dass so ein Lied Pausen hat oder Instrumentalteile. Manchmal wird das ja schon ohne Musik gesungen, da wird aus so nem 3 Minuten Eppes-Lied eine 1 1/2 Minuten Version. Das geht so schnell, das wird fast gerappt.
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16913
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #37 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:11:40 »
Vor 16 Jahren habe ich das Programm noch aus meiner damaligen Fan-Sicht gestaltet. Kölsche Musik, intelligente und leicht ironische Ansprachen, auch mal kritisch, aber immer mit viel Humor .
Heute gibt es eine ganze Abteilung beim FC, die sich um die Gestaltung des FC-TV-Programms im Stadion kümmert. Immer wieder "neue" Ideen , immer wieder furchtbare Aktionen. Vieles konnte ich verhindern, leider nicht alles! Ein jährlich neuer Kampf, um das Schlimmste zu verhindern! Ich werde müde.....

Ich hoffe doch das du durchhälst und wacker gegen die Windmühlen kämpfst....
Mir graut es vor dem Tag an dem ein Düker oder einer seinesgleichen den Alleinunterhalter spielt.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9997
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #38 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:17:04 »
@ GoodOldMicki

Wenn du schon mal hier bist- Du machst einfach schön weiter, in den Momenten wo bei der Toransage etwas lauter bist nehme ich dir ab, da höre ich bei dir den Fan raus, nicht den Anheizer oder Unterhalter für die Menge. Solange du nicht den Spielstand von den Leuten hören willst, wobei der Gegner immer Null hat, oder der Danke-Bitte Quatsch anfängst ist für mich alles in Ordnung.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline GoodOldMicki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #39 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:27:44 »
 :)

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11212
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #40 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:27:53 »
Alles im Bayern-Thread.  :D
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline Elfmeter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 339
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #41 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:28:58 »

Ich überlege noch


Ich werde müde.....


Da lese ich aber keine Amtsmüdigkeit und Rücktrittsgedanken raus, oder? Bitte nicht. Ein paar Jahre gehen noch.  :)

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9113
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #42 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:41:07 »
Alles im Bayern-Thread.  :D

bei den bayern ist dieses "bayern: xy, gäste: nullll" ja in den meisten fällen nur etwas läppsch, entspricht aber der wahrheit. bei mainz oder ähnlichen granaten ist es beim stand von 1:3 nur lächerlich.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline durchaus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4240
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #43 am: Samstag, 14.Mär.2015, 00:41:54 »
Vor 16 Jahren habe ich das Programm noch aus meiner damaligen Fan-Sicht gestaltet. Kölsche Musik, intelligente und leicht ironische Ansprachen, auch mal kritisch, aber immer mit viel Humor .
Heute gibt es eine ganze Abteilung beim FC, die sich um die Gestaltung des FC-TV-Programms im Stadion kümmert. Immer wieder "neue" Ideen , immer wieder furchtbare Aktionen. Vieles konnte ich verhindern, leider nicht alles! Ein jährlich neuer Kampf, um das Schlimmste zu verhindern! Ich werde müde.....

Warum trägst du den Kampf alleine aus? Dann würde ich auch irgendwann müde werden.

Nur, auch ich habe in den letzten Jahren mitbekommen, wie du dich mehr und mehr anpassen musstet, das gefiel mir gar nicht!
Aber gerade du hast einige Tausend Leute hinter dir. Ich stehe bereit und trete dem Kaufmann oder Spinner die Tür ein.
Den Fußball vom FC, plus ein Marktschreier wie in Mainz, ne danke!

Und ganz sicher, da bin ich nicht alleine!
Ich hätte gerne einen Pool voller Geld, mit lauter Einhörnern drumrum. Aber keine Pferde, die stinken nur und ziehen egozentrischen Schlampen an.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11325
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #44 am: Samstag, 14.Mär.2015, 09:24:40 »
Die meisten können den Text doch gar nicht.
Mein Siebenjähriger kann ihn schon und meine vierjährige Tochter kann simultan im Auto mitsingen :)
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11325
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #45 am: Samstag, 14.Mär.2015, 09:39:57 »
Vor 16 Jahren habe ich das Programm noch aus meiner damaligen Fan-Sicht gestaltet. Kölsche Musik, intelligente und leicht ironische Ansprachen, auch mal kritisch, aber immer mit viel Humor .
Heute gibt es eine ganze Abteilung beim FC, die sich um die Gestaltung des FC-TV-Programms im Stadion kümmert. Immer wieder "neue" Ideen , immer wieder furchtbare Aktionen. Vieles konnte ich verhindern, leider nicht alles! Ein jährlich neuer Kampf, um das Schlimmste zu verhindern! Ich werde müde.....

Ich hab ja weiter oben angemerkt, dass Du in meinen Augen zu sehr in die Marktschreier Ecke zu mutieren drohst (um es mal sanfter auszudrücken).
Es ist natürlich eine Krux, dass das Event immer mehr gefordert wird. Aber eben diese Leute gehören erzogen.
Und an dieser Stelle möchte ich den Verein gerne ernst nehmen in seinem Slogan "spürbar anders".
Wie märkelchen und Povlsen schon schroben, sollten wir vielleicht tatsächlich mal versuchen mit einer gewissen Anzahl Leuten eine Initiative zu starten auf der nächsten MV, vielleicht kann man tatsächlich den Mitgliederat dafür gewinnen.
Ich würde mich in jedem Fall beteiligen.
Es geht auch gar nicht darum, eine allein nüchterne Ansage wie seinerzeit beim SSV Hagen für alle Zeiten zu haben. Es ist absolut OK, wenn der Stadionsprecher seine Freude rausbrüllt, wenn es passt. Also das erste Heimtor nach 1000 Minuten in der BuLi darf man sicher mit einer abfallenden Erleichterung ins Mikro brüllen. Aber wenn sogar schon die Einwechslung eines Beisters in Hamburg beim Stande von 0:0 dazu führt, dass der Name hysterisch drei Mal gebrüllt wird... Alter Verwalter, dann wird es aber Zeit für die Option "Sprecher abschalten"
Du solltest Dir in jedem Fall Unterstützung holen bzw. geben lassen. Man muss sich ja auch nicht gegen alles wehren, aber in einem gewissen Rahmen sollten wir versuchen Grenzen zu stecken.

Übrigens: Es ist ja nicht alles schlecht. Als ich mit meinem Sohn erstmals gemeinsam in Müngersdorf war (gegen Augsburg) fand ich die musikalische Untermalung kurz vor Beginn und vor der Hymne gänsehautverdächtig. Die Hymne war quasi als musikalischer Klangteppich instrumental unterlegt. Mehr Stimmungsmache geht doch gar nicht.

"Gruppo pro gegen Marktschreierei" :)
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21466
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #46 am: Samstag, 14.Mär.2015, 09:50:41 »
Wäre ventuell ein eigener Thread wert, ich finde das Thema zu wichtig als das es irgendwo im Bayern- oder im Stimmungs-Fred untergeht.
Wenn sich da z.b. 10 Mann zusammensetzen und über 70.000 Mitglieder hinweg beschliessen bei der Stadionansage diesen Kommerzscheiss mit zu machen, das wäre für mich ein No Go, selbst ich der ausm Süden eher selten die Möglichkeit hat nach Müngersdorf ins Stadion zu gehen finde es so recht angenehm wie es Michi macht.
Auch da sollte man sich die Traditionen bewahren, man muss nur mal zum VfB gehen um zu wissen wie Scheisse das andere machen, von der Witzfigur des Maskottchens bis zur krampfhaften Suche eines Vereinsliedes schon über Jahrzehnte bis hin zum Oberdeppen am Stadionmikro.

Wenn ich mir vorstelle das der Radio-Tuppes mal Michis Job übernehmen würde wird mir jetzt schon schlecht.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15567
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #47 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:02:52 »
Bisher im Bayern-Thread etwas fehl am Platz, deshalb hier der passende Faden dazu.

Ich finde das Thema auch diskussionswürdig und einen eigenen Thread wert.

Mag die unaufgeregte Art grundsätzlich sehr gerne und es würde mich sehr interessieren, wer genau ein übergeordnetes Interesse daran hat, den Stadionsprecher hin zu mehr Emotionen/Folklore/Dramatik hin zu instrumentalisieren.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11325
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #48 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:04:54 »
Bisher im Bayern-Thread etwas fehl am Platz, deshalb hier der passende Faden dazu.

Ich finde das Thema auch diskussionswürdig und einen eigenen Thread wert.

Mag die unaufgeregte Art grundsätzlich sehr gerne und es würde mich sehr interessieren, wer genau ein übergeordnetes Interesse daran hat, den Stadionsprecher hin zu mehr Emotionen/Folklore/Dramatik hin zu instrumentalisieren.

Finde ich gut, vielleicht macht sich ja ein Moderator die Mühe, die entsprechenden Beiträge zu verschieben? Wär prima!
Danke!
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24870
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #49 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:06:31 »
Sachlichkeit sollte oberste Priorität haben. Aufstellung vor*lesen* (nicht vorschreien), Torschützen plus Rückennummer verkünden. Zuschauerzahl verkünden. Ende. In der Halbzeit sollte der Stadionsprecher Werbung vom Blatt vorlesen ("Bei uns liest man Express...") und danach eine CD mit kölschen Liedern abspielen, bis es mit der 2. Halbzeit weitergeht.

Mehr brauch ich nicht.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline durchaus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4240
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #50 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:09:57 »
Spürbar anders... man muss auch nicht jeden Driss mitmachen.  Das wäre mal ein Thema für die JHV

Oja! Die Harmonie dort kotzt mich sowieso an! Endlich wieder mal Stimmung in der Bude.  :D

Ich hätte gerne einen Pool voller Geld, mit lauter Einhörnern drumrum. Aber keine Pferde, die stinken nur und ziehen egozentrischen Schlampen an.

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2838
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #51 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:10:49 »
Tötet die "Rewe-Fan-Box"!
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20864
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #52 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:12:16 »
Tötet die "Rewe-Fan-Box"!

Hmnee.  Das wird vom Sponsor vorgegeben. 
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24870
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #53 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:16:20 »
Rewe soll lieber unterhalb der Ost einen "Stadium Store" aufmachen, damit man sich vor dem Spiel noch schnell günstig mit Dosenbier und faulen Tomaten versorgen kann.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline El Cativo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1611
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #54 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:18:51 »
Das einzige was ich als Werbung in der Halbzeit akzeptieren kann, ist "Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin, seit über 40 Jahren, Fritz Guckuk Spedition"   :P :D

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24870
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #55 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:25:34 »
Trippel hat ja im Bayern-Thread beklagt, dass es beim FC Leute gäbe, die die Eventisierung befördern. Ich frag mich nur, ob man das nicht wirklich beschränken kann? Denn ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass ein Kaufmann oder selbst der Tünn das wirklich gutheißen.

Ich könnte mir vorstellen, wenn das Thema mal auf die Agenda kommt (z.B. bei einem Mitgliederstammtisch) und das mal angesprochen wird, da wird sich kaum einer (auch unter den Mitgliedern) finden lassen, der es geil findet, was Düker macht oder der offen fordert, ich will "animiert" werden.

Diejenigen, die eine Eventisierung befördern, lassen sich wahrscheinlich eher von einer diffusen Stimmung beeinflussen, weil heutzutage ja alles "lauter und bunter" wird, und deswegen meinen sie, dass das auch im Stadion erwünscht sei.

Ich finde, die Ausrichtung der durch die Stadionregie (und den Stadionsprecher) gemachten Stimmung wäre definitiv eine Diskussion wert. Und ich wette, dass z.B. auch ein Werner S. einer solchen Diskussion offen gegenüber stehen würde.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20864
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #56 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:27:00 »
Cheerleader untenrum nackig. 

Mehr Event brauche ich nicht. 
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4858
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #57 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:29:52 »
Nur, damit es nicht vergessen wird: Die Hymne mal ohne Hintergrundmusik zu singen wäre echt super!!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21466
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #58 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:32:44 »
Eventuell könnte man hier mal ne Umfrage starten, kann mir kaum vorstellen das hier wirklich jemand dieses Danke, Bitte Jedöns toll findet, vielleicht kann man hier mal ein kleines Statement setzen!

Offline harrym

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 686
Re: Stadionsprecher/Rahmenprogramm Müngersdorfer Stadion
« Antwort #59 am: Samstag, 14.Mär.2015, 10:34:35 »
Ich finde, es war auch beim FC alles schon einmal seriöser. Mir bleibt Hans Gerd König als Stadionsprecher unvergessen.
Das jetzige Gelärme (Trippel ausgenommen, der ist besser als alle anderen in der Liga) braucht doch niemand.
Was andere angeht, kann man sich nur fremdschämen. Alle fürchterlich, vom FC Bayern Großkotz über Gladbach, Mainz oder wie sie alle heissen.
Dieses eigene Mannschaft: "Eins" Gegner: "Null" ist doch nur als hochnotpeinlich zu bezeichnen. Von Gladbachs "Döp" "Döp" für Volldöppen  mal noch ganz abgesehen.
Primitives für Primitive eben.
Gut, daß wir uns davon abheben. :tu: