Autor Thema: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg  (Gelesen 67 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20673
  • Fick auf Peter Stöger
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #1 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 09:50:51 »
Zitat
Wenig später steht für Timo Horn, Marcel Risse und Co. auch schon das erste Trainingslager an. Vom 28. Juni bis 3. Juli werden in Bad Gögging (zwischen Ingolstadt und Regensburg) die Grundlagen gelegt.

Im letzten Jahr hatte das die Mannschaft mit Ex-Trainer Peter Stöger in Bad Radkersburg (Steiermark) probiert.

– Quelle: https://www.express.de/30408372 ©2018

Hehe, nice 1.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1962
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #2 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 10:25:50 »
Trainingsgslager in Bad Gögging scheinen ja recht beliebt zu sein:

https://tsv-bad-goegging.de/verein/trainingslager
Stadiongänger seit 1962

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16974
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #3 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 10:29:22 »
Trainingsgslager in Bad Gögging scheinen ja recht beliebt zu sein:

https://tsv-bad-goegging.de/verein/trainingslager

wir mussten schnell buchen weil nur noch für zwei wappen platz war.

Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20673
  • Fick auf Peter Stöger
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #4 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 10:30:14 »
wir mussten schnell buchen weil nur noch für zwei wappen platz war.

LR Ahlens Wappen müsste man halt etwas einschrumpfen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6897
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #5 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 10:51:02 »
Ist das Geld eigentlich alle, dass wir nur noch einmal nach Österreich können und das erste Trainingslager in Bayern stattfindet?  :)
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20673
  • Fick auf Peter Stöger
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #6 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 10:54:36 »
Ist das Geld eigentlich alle, dass wir nur noch einmal nach Österreich können und das erste Trainingslager in Bayern stattfindet?  :)

Willste wieder (wie unter Daum) inne Türkei? Damit Özcan ein schönes Bild mit Erdowahn schießen kann?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6897
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #7 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 11:23:19 »
Willste wieder (wie unter Daum) inne Türkei? Damit Özcan ein schönes Bild mit Erdowahn schießen kann?

Nö, aber es gibt ein paar andere schöne ausländische Orte in Europa, an denen man gezielt trainieren kann.
Bayern dürfte aber für den ein oder anderen FC-Kiebitz einfacher und billiger werden.
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Online derOstfriese

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 550
  • Geschlecht: Männlich
  • Navigare necesse est!
Re: Sommerfahrplan bis zum Start der Mission Gegner demoralisieren - Aufstieg
« Antwort #8 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 11:58:32 »
Nö, aber es gibt ein paar andere schöne ausländische Orte in Europa, an denen man gezielt trainieren kann.
Bayern dürfte aber für den ein oder anderen FC-Kiebitz einfacher und billiger werden.

Schade, dass man nicht immer so kann, wie man möchte. Sonst hätte man da ja mal glatt mal einen Kurzurlaub mit dem Mopped in diese Gegend machen können.
Vom Mond aus betrachtet spielt das Ganze gar keine so große Rolle