Autor Thema: Müngersdorfer Stadion  (Gelesen 391273 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20140
face-palm

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20140
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4681 am: Dienstag, 24.Jul.2018, 12:37:08 »
Zitat

Der Ältestenrat der Stadt Köln hat die Regeln für Ratsmitglieder verschärft, wenn sie zu Sport-Veranstaltungen eingeladen werden. In Zukunft sind „in Bezug auf Fußballspiele und andere sportliche Ereignisse“ nur noch zwei Einladungen erlaubt, vorher gab es gar keine Passage zum Sport im Leitfaden für die Mitglieder des Stadtrates.

Nach Rundschau-Informationen sollen einige Mitglieder des Aufsichtsrates der Kölner Sportstätten sich sehr häufig zu Heimspielen des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln einladen lassen haben. Den Sportstätten gehört das Rheinenergie-Stadion. Dabei heißt es im Leitfaden:



https://www.rundschau-online.de/region/koeln/schaerfere-regeln-nur-noch-zwei-einladungen-zu-fussball-spielen-fuer-ratsmitglieder-31003872
face-palm

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20140
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4682 am: Samstag, 28.Jul.2018, 17:59:30 »
Zitat

Es ging zuletzt wieder ums Stadion. Gefällt Ihnen, dass es zeitweise in der Öffentlichkeit so angekommen ist, dass der FC Müngersdorf aufgeben und im Umland ein Stadion für 75.000 Zuschauer bauen wollte?

Es ist in der Tat falsch wahrgenommen worden. Es hat mir vor allem nicht gefallen, welche Eigendynamik das Thema gerade in den sozialen Netzwerken angenommen hat. Es wurden zum Teil Fake News verbreitet, die in anonymen Beleidigungen gipfelten. Wir leben andere Werte beim FC – dazu gehört vor allem auch, dass wir mit unseren Fans kommunizieren: Wenn wir vor einer Entscheidung stehen, dann werden wir auch immer die Mitglieder mitnehmen.

Im Sinne einer Befragung?

Wir haben nach innen und nach außen immer klar gesagt, dass unser erstes Ziel ist, im Rhein-Energie-Stadion zu bleiben. Ich sehe es aber auch als meine Aufgabe an, den Verein zukunftsfähig aufzustellen. Wenn ich sehe, wie hoch die Nachfrage für Karten ist und dass wir nach wie vor die höchste Miete im deutschen Fußball zahlen, wird einem klar, dass es nicht gut ist, in einem Dauer-Mietverhältnis zu leben.
Wenn man diese Beobachtungen zusammennimmt, müssen wir uns als Unternehmen damit beschäftigen. Aktuell gibt es drei Möglichkeiten: Eine ist, den Status Quo beizubehalten. Die zweite ist ein Ausbau in Müngersdorf. Die dritte ein Neubau an anderer Stelle. Damit setzen wir uns schon seit einiger Zeit auseinander. Es bringt aber nichts, Wasserstandsmeldungen abzugeben.

Warum haben Sie es nicht geschafft, die Stadt Köln mitzunehmen und aus dem Stadionthema ein Leuchtturmprojekt werden zu lassen?

Ich verstehe, dass die Stadt zunächst einmal ein Interesse daran hat, einen langfristigen, verlässlichen Mieter im Rhein-Energie-Stadion zu haben. Andererseits ist es wünschenswert, dass die Sportstadt Köln den Anspruch hat, dieses Thema mit Mut anzugehen: Sie könnte mit einem innovativen Stadionprojekt ein Zeichen setzen.


https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/alexander-wehrle-im-interview--wir-haben-viel-aufgearbeitet-und-unsere-lehren-gezogen--31024626
face-palm

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13793
  • 🐐🔴⚪️
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4683 am: Samstag, 28.Jul.2018, 18:01:38 »
fake news. also bekommt wehrle den twitter account.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20140
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4684 am: Samstag, 28.Jul.2018, 18:07:32 »
sehr schön auf die frage nach der befragung nicht geantwortet. wir haben verstanden. und alles aufgearbeitet.
face-palm

Offline Schokobroetchen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 131
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4685 am: Samstag, 28.Jul.2018, 18:18:02 »
Was für ein aalglatter lackaffe der doch ist.
Vorstand raus.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5755
  • Geschlecht: Männlich
  • VORSTAND RAUS!!!
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4686 am: Samstag, 28.Jul.2018, 18:26:41 »
Richtig freche Aussagen von Wehrle. Die Tatsache, dass man in der zweiten Liga quasi gratis im Stadion spielt und der Steuerzahler somit für ein noch größeres Defizit der der Stadt Köln gehörenden Kölner Sportstätten aufkommen muss, verschweigt der Typ an dieser Stelle.


Btw: Wehrle hat den Pachtvertrag mit den Kölner Sportstätten selbst unterschrieben im Jahr 2013, hätte er ja nicht tun müssen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2155
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4687 am: Samstag, 28.Jul.2018, 18:58:48 »
Richtig freche Aussagen von Wehrle. Die Tatsache, dass man in der zweiten Liga quasi gratis im Stadion spielt und der Steuerzahler somit für ein noch größeres Defizit der der Stadt Köln gehörenden Kölner Sportstätten aufkommen muss, verschweigt der Typ an dieser Stelle.


Btw: Wehrle hat den Pachtvertrag mit den Kölner Sportstätten selbst unterschrieben im Jahr 2013, hätte er ja nicht tun müssen.
Wehrle:" Damals stand der FC am Abgrund und es blieb gar nichts anderes möglich, als dieses für uns eher unglückliche Verhandlungsergebniss zu unterschreiben.  Die  Stadt braucht sich nun wirklich nicht beschweren: Wenn wir erste Liga spielen, was schliesslich der Wunsch aller Kölner ist und natürlich auch unser eigener Anspruch, dann zahlen wir überproportional viel. Kein anderer Verein in der ersten Liga zahlt mehr, somit unterstützt auch kein Verein seine Stadt so sehr, wie der FC seine Stadt. Dies kann so natürlich dauerhaft nicht weitergehen, schliesslich benötigen wir das Geld zum Ausbau unserer Infrastruktur"

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11777
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4688 am: Sonntag, 29.Jul.2018, 09:35:46 »
Zahlen wir wirklich am meisten? Dachte Frankfurt und Berlin sind da noch gearschter
ETWAS MEHR RESPEKT

Online CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 7363
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4689 am: Sonntag, 29.Jul.2018, 09:49:01 »
Man sollte immer das Mittel betrachten. Da es dieser Verein offenbar nie schafft, einmal aus dem Fahrstuhl auszusteigen, wäre jede andere Betrachtungsweise unseriös.
Dann beißt Veh noch mal in ein Stück Käse, schaut zufrieden ins Tal.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20140
face-palm

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4691 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 09:56:41 »
@wernle
https://www.sueddeutsche.de/sport/stadion-virtual-reality-fussball-1.4076919

Zwei Fliegen mit einer Klappe! Der FC kriegt ohne neues Stadion mehr Zuschauer und die Eventottos bleiben zuhause auf der Couch
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7742
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4692 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 10:27:04 »
@wernle
https://www.sueddeutsche.de/sport/stadion-virtual-reality-fussball-1.4076919

Ekelhaft und krank! Den Erfindern einer solchen Scheiße sollte man in ihr Hirn hämmern, dass so ein Moment wie der Siegtreffer von Terodde gegen Gladbach in der buchstäblich letzten Sekunde
durch keine virtuelle Brille der Welt so dargestellt werden kann wie es live vor Ort zu erleben ist. Echte Emotionen kann man nicht durch Hologramme und anderen Dreck erzeugen.  :kotz:
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10099
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4693 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 10:53:19 »
Wehrle:" Damals stand der FC am Abgrund und es blieb gar nichts anderes möglich, als dieses für uns eher unglückliche Verhandlungsergebniss zu unterschreiben.  Die  Stadt braucht sich nun wirklich nicht beschweren: Wenn wir erste Liga spielen, was schliesslich der Wunsch aller Kölner ist und natürlich auch unser eigener Anspruch, dann zahlen wir überproportional viel. Kein anderer Verein in der ersten Liga zahlt mehr, somit unterstützt auch kein Verein seine Stadt so sehr, wie der FC seine Stadt. Dies kann so natürlich dauerhaft nicht weitergehen, schliesslich benötigen wir das Geld zum Ausbau unserer Infrastruktur"

Nun dieses Jahr spielt man aber wieder 2.Liga und dann ist es der geilste Vertrag im Profigeschäft.
Übrigens selbst in Liga 1 haben die meisten Pächter NICHT wir wir die Namensrecht.
Wir bekommen doch von der teilsstädtischen Rheinenergie fast 4 Millionen zurück.
Wer sonst bekommt das ?

Offline der 8. Tag

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 64
    • The biggest diverse, invasive or pervasive culture that human kind knows
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4694 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 15:44:09 »
@wernle
https://www.sueddeutsche.de/sport/stadion-virtual-reality-fussball-1.4076919
Zitat
... Stadion der Zukunft ... einen total vernetzten Ort ... . Für diejenigen, die tatsächlich noch hingehen, und für diejenigen, die von zuhause aus nur so tun.
Der Artikel ist gut und richtig. Ob wir es nachvollziehen können, dass manche Menschen ein "online"-Erlebnis als leibhaftiges Stadionerlebnis einordnen, oder nicht.

Ein Stadion ist eine Sonderimmobilie und wird über Jahrzehnte abgeschrieben. In Betracht des zeitlichen Horizonts eines Stadionneu- oder Umbaus nicht auf Zukunftstechnologien und deren Auswirkung auf den (in diesem Fall u.a. langfristigen Kapazitäts-) Bedarf zu blicken, ist fahrlässig.

Heutzutage ohne belastbare Bedarfsanalyse eine Kapazitätserhöhung des 50.000er Status Quo um 50% einzufordern ist kopflos, in keinster Weise der Zukunft zugewandt und wäre für unseren Verein schlicht und ergreifend - standortunabhängig - unverantwortlich.
I love the fact that for ninety minutes in a rectangular piece of grass, people can forget - hopefully - whatever might be going on in their life and rejoice in this communal celebration of humanity.
http://www.youtube.com/watch?v=W1wKPLCWApQ

Offline sewa85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4695 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 09:44:26 »
Gibt es in der kommenden Saison 18/19 bei Heimspielen wieder Sektorentrennung oder hat man das wieder aufgehoben?Wurde da mal was zu bekannt gegeben?

Offline Will P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 182
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4696 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 10:13:08 »
Keine Ahnung, aber wäre es dann eigentlich eine Vasektormie?

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4697 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 10:30:15 »
Gibt es in der kommenden Saison 18/19 bei Heimspielen wieder Sektorentrennung oder hat man das wieder aufgehoben?Wurde da mal was zu bekannt gegeben?
Wird wohl dabei bleiben, hat sich ja bewährt für den Vorstand
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline sewa85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4698 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 10:32:57 »
Wird wohl dabei bleiben, hat sich ja bewährt für den Vorstand
Die versuchen mit aller Macht auch die Klatschpappen und Event-Ottos noch gegen sich aufzubringen  :-/

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4699 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 11:03:46 »
Die versuchen mit aller Macht auch die Klatschpappen und Event-Ottos noch gegen sich aufzubringen  :-/
Wieso?
Der Effzeh sagt die WH kann sich nicht benehmen und deswegen mussten wir das einführen.
Wir würden euch ja gerne die Möglichkeit geben nach Nord zu gehen um da in den Fanshop zu gehen aber die bösen WH Jungs laufen dann zum Gästeblock und klauen Fahnen!
Wer sind wohl die bösen Jungs?
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline sewa85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4700 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 12:42:25 »
Soll ich jetzt auf die WH böse sein?

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4701 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 12:53:05 »
Als Klatschpanne und/oder Event-Otto gehst du nicht dahin, wo die Ultras stehen. Wenn doch, bist du ein Teil der Masse, bist also ein Teil der Schwerkriminellen. Willst du das? WILLST DU DAS?!
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4702 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 12:55:15 »
Soll ich jetzt auf die WH böse sein?
Für 66% der Stadionbesucher wäre das die richtige Antwort
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline sewa85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4703 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:01:23 »
Als Klatschpanne und/oder Event-Otto gehst du nicht dahin, wo die Ultras stehen. Wenn doch, bist du ein Teil der Masse, bist also ein Teil der Schwerkriminellen. Willst du das? WILLST DU DAS?!
Gibt es kein dazwischen?

Offline Will P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 182
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4704 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:11:56 »
Für 66% der Stadionbesucher wäre das die richtige Antwort
Wie kann eine Frage die richtige Antwort sein? :oezil:

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4705 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:17:01 »
Wie kann eine Frage die richtige Antwort sein? :oezil:
Noch nie Jeopardy gesehen?
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Will P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 182
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4706 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:20:55 »
Noch nie Jeopardy gesehen?
:)  dann bleibt aber immer noch die Frage, ob die Antwort-Frage die Antwort auf die Frage-Antwort "Ja" oder "nein" war.


Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27504
  • Löwenmama von Freddy Sörensen
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4707 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:31:20 »
:)  dann bleibt aber immer noch die Frage, ob die Antwort-Frage die Antwort auf die Frage-Antwort "Ja" oder "nein" war.
Kommt drauf an.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4708 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:32:09 »
Gibt es kein dazwischen?

BILD weiß: nein.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline sewa85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4709 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 13:42:30 »
:)  dann bleibt aber immer noch die Frage, ob die Antwort-Frage die Antwort auf die Frage-Antwort "Ja" oder "nein" war.
Du verwirrst mich  :roll: