Autor Thema: Müngersdorfer Stadion  (Gelesen 256625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7309
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4320 am: Freitag, 12.Jan.2018, 00:58:17 »
Dass präzise die 65-Euro-Tickets nicht weggehen, bereitet mir ja klammheimliche Freude. Ist einfach eine Abstimmung mit den Füßen beziehungsweise hier mit den Mausclicks, dass man sowas nicht mitgeht. Bei 2.000 bis 3.000 offenen Tickets (System hat vermutlich noch nicht alles frei) reden wir hier über 36.000 Euro Mehreinnahmen gegenüber einem Pricing wie beim Spiel zB gegen Augsburg, wo Haupttribüne Mitte oben schon happige 53 Euro kostet. Lächerlich bei den Leistungen.
ich glaube das der boom im fussball sich so langsam abflaut. man hörte doch in der hinrunde immer öfter das die stadien auch bei klassikern nicht mehr ausverkauft sind. so gesehen könnte diese hinrunde uns den hals gerettet haben.
"Wer sonst gar nichts hat, der hat doch ein Vaterland. Patriotismus ist die Religion der ganz armen Schweine."

Offline Rotweiss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 275
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4321 am: Freitag, 12.Jan.2018, 06:42:21 »
ich glaube das der boom im fussball sich so langsam abflaut. man hörte doch in der hinrunde immer öfter das die stadien auch bei klassikern nicht mehr ausverkauft sind. so gesehen könnte diese hinrunde uns den hals gerettet haben.


Es können natürlich nicht jedes Jahr neue Zuschauerrekorde aufgestellt werden. Allerdings kenne ich viele, die inzwischen weniger oder gar nicht mehr zum Fußball gehen (zumindest 1.Bundesliga), weil sie auf bescheuerte Anstoßzeiten, peinliches China Marketing und entsprechende Funktionäre und Verbände keinen Bock mehr haben.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 11948
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4322 am: Freitag, 12.Jan.2018, 09:56:07 »
Es kommt vieles zusammen: Eine Katastrophensaison des FC, die im Grunde gar nicht stattfindet. Habe ich noch nie erlebt. Die Saison nehme ich irgendwie vernebelt war, sie existiert gar nicht, weil sie für den FC nie wirklich begonnen hat. Von Anfang an chancenlos. Da kann man nur noch Leute begeistern, die aus allen anderen Gründen in Stadion gehen, aber nicht wegen des Sports.

Zum anderen wird immer mehr Menschen bewusst, wie scheiße der moderne Profifussball organisiert ist. Lächerliche Sky-Berichterstattung, die man nur unter Vollnarkose ertragen kann, kommt dazu. Idiotische Anstoßzeiten, permanente Skandale in den Verbänden, Videobeweis auf Volksverarsche-Niveau und Protagonisten allenthalben, die einzig und allein das Geld interessiert. Alles andere ist geheuchelte Kundennähe. Und dafür soll ich Geld ausgeben oder - was mir viel wichtiger ist - wertvolle Freizeit opfern? Nein, sicher nicht.


Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22421
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4323 am: Freitag, 12.Jan.2018, 10:02:48 »
Es kommt vieles zusammen: Eine Katastrophensaison des FC, die im Grunde gar nicht stattfindet. Habe ich noch nie erlebt. Die Saison nehme ich irgendwie vernebelt war, sie existiert gar nicht, weil sie für den FC nie wirklich begonnen hat. Von Anfang an chancenlos. Da kann man nur noch Leute begeistern, die aus allen anderen Gründen in Stadion gehen, aber nicht wegen des Sports.

Zum anderen wird immer mehr Menschen bewusst, wie scheiße der moderne Profifussball organisiert ist. Lächerliche Sky-Berichterstattung, die man nur unter Vollnarkose ertragen kann, kommt dazu. Idiotische Anstoßzeiten, permanente Skandale in den Verbänden, Videobeweis auf Volksverarsche-Niveau und Protagonisten allenthalben, die einzig und allein das Geld interessiert. Alles andere ist geheuchelte Kundennähe. Und dafür soll ich Geld ausgeben oder - was mir viel wichtiger ist - wertvolle Freizeit opfern? Nein, sicher nicht.
Perfekt zusammengefasst!
"Trennen Sie sich doch bitte von dem Vorurteil, im DFB sitzen fußballferne Betonköpfe."

Reinhard Grindel, 2.August 2017

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10393
  • Geschlecht: Männlich
  • Fatalism is a Dancer
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4324 am: Freitag, 12.Jan.2018, 10:10:59 »
Es kommt vieles zusammen: Eine Katastrophensaison des FC, die im Grunde gar nicht stattfindet. Habe ich noch nie erlebt. Die Saison nehme ich irgendwie vernebelt war, sie existiert gar nicht, weil sie für den FC nie wirklich begonnen hat. Von Anfang an chancenlos. Da kann man nur noch Leute begeistern, die aus allen anderen Gründen in Stadion gehen, aber nicht wegen des Sports.

Unterschreibe ich als dusseliger Dauerkartenbesitzer.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

14.01. - 12.05.: Highway To Second Bundesliga! https://www.youtube.com/watch?v=SgLy-6yj1Ws

Offline harrym

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 654
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4325 am: Freitag, 12.Jan.2018, 10:20:16 »
Es kommt vieles zusammen: Eine Katastrophensaison des FC, die im Grunde gar nicht stattfindet. Habe ich noch nie erlebt. Die Saison nehme ich irgendwie vernebelt war, sie existiert gar nicht, weil sie für den FC nie wirklich begonnen hat. Von Anfang an chancenlos. Da kann man nur noch Leute begeistern, die aus allen anderen Gründen in Stadion gehen, aber nicht wegen des Sports.

Zum anderen wird immer mehr Menschen bewusst, wie scheiße der moderne Profifussball organisiert ist. Lächerliche Sky-Berichterstattung, die man nur unter Vollnarkose ertragen kann, kommt dazu. Idiotische Anstoßzeiten, permanente Skandale in den Verbänden, Videobeweis auf Volksverarsche-Niveau und Protagonisten allenthalben, die einzig und allein das Geld interessiert. Alles andere ist geheuchelte Kundennähe. Und dafür soll ich Geld ausgeben oder - was mir viel wichtiger ist - wertvolle Freizeit opfern? Nein, sicher nicht.



Besser als Du hätte ich es auch nicht sagen können.
Mein Interesse an Fußball hat schon etwas länger nachgelassen. Übertüncht hat das wachsende Desinteresse nur mein FC.  Seit dieser Saison gelingt mir das natürlich immer weniger, bei dem Bild das der FC abgegeben hat.
Und das ganze Drumherum um den Fußball kann nur noch kopfschüttelnd zur Kenntnis genommen werden.

Online Hungksfresser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8260
  • geschrottet
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4326 am: Freitag, 12.Jan.2018, 10:22:00 »
Es kommt vieles zusammen: Eine Katastrophensaison des FC, die im Grunde gar nicht stattfindet. Habe ich noch nie erlebt. Die Saison nehme ich irgendwie vernebelt war, sie existiert gar nicht, weil sie für den FC nie wirklich begonnen hat. Von Anfang an chancenlos. Da kann man nur noch Leute begeistern, die aus allen anderen Gründen in Stadion gehen, aber nicht wegen des Sports.

Zum anderen wird immer mehr Menschen bewusst, wie scheiße der moderne Profifussball organisiert ist. Lächerliche Sky-Berichterstattung, die man nur unter Vollnarkose ertragen kann, kommt dazu. Idiotische Anstoßzeiten, permanente Skandale in den Verbänden, Videobeweis auf Volksverarsche-Niveau und Protagonisten allenthalben, die einzig und allein das Geld interessiert. Alles andere ist geheuchelte Kundennähe. Und dafür soll ich Geld ausgeben oder - was mir viel wichtiger ist - wertvolle Freizeit opfern? Nein, sicher nicht.

Absolut richtig!

Ich überlege mir auch vor jedem Spiel ob ich nun den Weg auf mich nehme oder ob ich (noch keine eigene Familie bzw. Kinder) was besseres zu tun habe und sei es eine neue Sprache zu lernen, was für die eigene Gesundheit zu tun etc. Erst wenn mir absolut nichts einfällt nutze ich dann meine Dauerkarte und begebe mich auf den Weg nach Müngersdorf. Auswärts bin ich öfters mal. Nutze ich dann meist für Besuche bei Freunden und co.

Ich liebe den FC und das Spiel an sich aber das ganze drum herum kotzt mich von vorne bis hinten an.


.
Meine Freunde halten mich für einen Irren. Aber das bin ich nicht. Ich bin nur so wie sie es auch wären, wenn sie nicht soviel Angst hätten.

Offline C-Team

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1122
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4327 am: Freitag, 12.Jan.2018, 10:39:09 »
Für mich bedeutet Fußball inzwischen exakt die zwei Stunden im Stadion. Sonst gucke ich nichts, die anderen Vereine interessieren mich null. Hab diese Saison noch nicht einmal die Tabelle gesehen. Als Einzelereignis ohne weitere Konsequenzen und Verstrickungen funktioniert das für mich noch ganz gut.

Offline Witzelfer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 641
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4328 am: Freitag, 12.Jan.2018, 10:47:13 »
Für mich bedeutet Fußball inzwischen exakt die zwei Stunden im Stadion. Sonst gucke ich nichts, die anderen Vereine interessieren mich null. Hab diese Saison noch nicht einmal die Tabelle gesehen. Als Einzelereignis ohne weitere Konsequenzen und Verstrickungen funktioniert das für mich noch ganz gut.

Spoiler alert: Wir sind Letzter.

Ich gehe auch nur ins Stadion um meine Freunde zu sehen. Fußball spielen wir diese Saison ja eh nicht.


Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4465
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4329 am: Freitag, 12.Jan.2018, 14:22:54 »
Spoiler alert: Wir sind Letzter.

Ich gehe auch nur ins Stadion um meine Freunde zu sehen. Fußball spielen wir diese Saison ja eh nicht.
Ich nutze die Zeit um bier zu trinken. Diese Saison bin ich sogar schon mehrfach während des Spiels runter zur theke gelaufen. Gab auch mal andere Zeiten.

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5875
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4330 am: Freitag, 12.Jan.2018, 14:49:22 »
Ich nutze die Zeit um bier zu trinken. Diese Saison bin ich sogar schon mehrfach während des Spiels runter zur theke gelaufen. Gab auch mal andere Zeiten.

Ich empfehle immer vorherige Druckbetankung im Astoria oder Kuckuck. So machen die Spiele einfach mehr Spaß.  :)
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2066
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4331 am: Freitag, 12.Jan.2018, 21:55:38 »
Ich empfehle immer vorherige Druckbetankung im Astoria oder Kuckuck. So machen die Spiele einfach mehr Spaß.  :)

Und in der Halbzeit, bei Risikospielen, in die Playa! :P

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10393
  • Geschlecht: Männlich
  • Fatalism is a Dancer
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4332 am: Freitag, 12.Jan.2018, 21:58:22 »
Ihr Schönsäufer! Bier und Spirituosen erst nach dem Spiel.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

14.01. - 12.05.: Highway To Second Bundesliga! https://www.youtube.com/watch?v=SgLy-6yj1Ws

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4465
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4333 am: Samstag, 13.Jan.2018, 09:41:14 »
Ich empfehle immer vorherige Druckbetankung im Astoria oder Kuckuck. So machen die Spiele einfach mehr Spaß.  :)

ich bin doch kein amateur. ich genehmige eigentlich meinen vorsuff immer schön beim sportverein hohenlind hinter der west. leider durften, die die letzten spiele nicht mehr getränke verkaufen. haben wohl vom ordnungsamt nur die genehmigung für eine bestimmte anzahl von sieilen pro jahr/saison. dafür dann auch im winter schön die aachener mit ein paar wegbier zum spiel zu fuß gegangen mit letzten halt kiosk junkersdorf. am letzten spieltag bin ich sogar schon eine halbe stunde früher ins stadion und habe meine letzten vorspiel biere direkt da getrunken. und das spiel hat sogar spaß gemacht.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13952
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4334 am: Montag, 15.Jan.2018, 10:12:05 »


Online Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18681
  • Manager von Stefan Cuntz
"Demnach ist es an der Zeit den Unmut über die Zustände in der Führungsetage am Geißbockheim klar – auch im Stadion – zu äußern."

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Online Drahdiaweng

  • Stolperjochen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8396
  • Draußen nur Kännchen
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4337 am: Heute um 11:54 »
Kein Bock auf son Scheiß.

Brdaric.
"In Germany you can food your food in a town called food."

Online Venus von Milos

  • Varanus macraei
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1866
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4338 am: Heute um 11:59 »
https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Bei-Aufstieg-ins-RheinEnergieSTADION&folder=sites&site=news_detail&news_id=17415

Schön den Rasen kauputttreten. Na wenigstens hinterlassen sie keine häßlichen zusätzlichen Linien auf dem Feld wie damals die Centurions.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13952
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4339 am: Heute um 12:01 »
Zitat

Alexander Wehrle, Geschäftsführer des 1. FC Köln, zeigte sich von seinen Erfahrungen mit der Stadt Köln frustriert. Der Bundesligist will seit Sommer 2014 drei neue Trainingsplätze und ein Leistungszentrum für Nachwuchsspieler im Inneren Grüngürtel neben dem Geißbockheim bauen. „Da geht es um ein Bauvolumen von 20 Millionen Euro, das ist ein eher kleineres Projekt”, so Wehrle.

Wenn das schon so lange dauere, wolle er erst gar nicht wissen, wie viel Zeit ein Ausbau des Rhein-Energie-Stadions in Müngersdorf kosten würde.

– Quelle: https://www.ksta.de/29533884 ©2018



Online bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10094
  • God shave the Queen!
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4340 am: Heute um 12:02 »
Kein Bock auf son Scheiß.
Zitat
Die Spielstätte des 1. FC Köln ist das einzige zweitligataugliche Stadion der Stadt
  :oezil:
Einhörner sind voll schön!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8876
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu a bissele Eis drauf, dann wird das schon wieder
Wann chärt ändlich auf dieser Flichtlingswällä?

Online Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 354
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4342 am: Heute um 12:07 »
An sich wäre das natürlich kagge...

Ich fänd's aber lustig für die Anwohner/innen, die sich gegen eine Ausbau vor Ort wehren.
Die haben dann doppelt so viele Spiele auszuhalten. :twisted:
Stacheldildo first, dann Siechtum

Online Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18681
  • Manager von Stefan Cuntz
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4343 am: Heute um 12:11 »
Ich will keinen 1860-mäßigen Zweitverein, der unser Stadion mit nutzt. Ich hab zwar nix gegen Fortuna, aber sowas brauch ich trotzdem nicht.
"Demnach ist es an der Zeit den Unmut über die Zustände in der Führungsetage am Geißbockheim klar – auch im Stadion – zu äußern."

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Online bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10094
  • God shave the Queen!
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4344 am: Heute um 12:11 »
An sich wäre das natürlich kagge...

Ich fänd's aber lustig für die Anwohner/innen, die sich gegen eine Ausbau vor Ort wehren.
Die haben dann doppelt so viele Spiele auszuhalten. :twisted:


Die 20 Männekes die da kommen... dafür braucht man das belgische Viertel noch nichtmal zu sperren.
Einhörner sind voll schön!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13952
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4345 am: Heute um 12:12 »
ich hörte schon alex wehrle vor meinem geistigen auge der sagt das nur ein eigenes, neues, stadion solche auswüchse verhindern kann.

Online Venus von Milos

  • Varanus macraei
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1866
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4346 am: Heute um 12:14 »
ich hörte schon alex wehrle vor meinem geistigen auge der sagt das nur ein eigenes, neues, stadion solche auswüchse verhindern kann.

Recht hatter, der Alex!

Online Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 354
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #4347 am: Heute um 12:15 »
ich hörte schon alex wehrle vor meinem geistigen auge der sagt das nur ein eigenes, neues, stadion solche auswüchse verhindern kann.

du hörst mit deinem Auge?

Sorry... :roll:

Ja, so könnte der Vortand das tatsächlich zu seinen Gunsten auslegen. Habe ich auch direkt gedacht...
Stacheldildo first, dann Siechtum