Autor Thema: Historie des 1. FC Köln  (Gelesen 2061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Historie des 1. FC Köln
« am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:12:37 »
Weiß nicht, ob es den Thread schon gibt. Falls nicht, dann fehlt er.


Um 15:15 Uhr werden wir den 29.4.1978 hier auf dieser Seite noch einmal aufleben werden lassen. Die komplette Radio-Aufzeichnung des Tages (rund 2 Stunden) wird dann hier via Live-Stream zu hören sein. Am Ende einer in jeder Hinsicht kultigen Reportage wird der 1. FC Köln Deutscher Meister sein. Mit altvertrauten Stimmen wie Kurt Brumme, Günther Maletzko, Jochen Hageleit, Armin Hauffe und Heribert Fassbender wird Historie wieder lebe[/font][/size]ndig.
[/size]

Der gestrige Abstieg des FC war bitter, aber dennoch wollen wir die erfolgreichste Mannschaft des 1. FC Köln zum heutigen 40-jährigen Double-Jubiläum hochleben lassen. Sie hat es verdient, denn sie hat seinerzeit etwas einzigartiges für Köln geschafft und uns dies als „HISTORIE“ hinterlassen. Den gleichzeitigen Gewinn der Deutschen Meisterschaft und des DFP-Pokals in einer Saison. Lediglich vier weiteren Mannschaften war dies neben dem 1. FC Köln in Deutschland vergönnt (Schalke, Bayern, Werder Bremen, BVB). Mannschaften wie beispielsweise Mönchengladbach, Düsseldorf oder gar Leverkusen sucht man in dieser kleinen illustren Gesellschaft vergebens. Dies alles unterstreicht noch einmal den Wert dieser Saison, die unvergessen bleiben wird.
Der FC ist ein großer Club, nicht nur dank seiner Mitgliederzahl, sondern anhand seiner Tradition und seiner Erfolge. Der Double-Tag zeigt, warum wir ein Traditionsverein sind.


Hier zur Seite: [/size] [/color][/size]




Offline DoubleJay

  • Präsidentenverärgerer, Pseudo-Moralapostel,
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1246
  • Geschlecht: Männlich
  • My home is wo dä Dom is
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #1 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:25:00 »
Das ist SUPER!!!  :heart:
Habe ich nie gehört, weil ich an dem Tag im Volkspark gestanden habe.
DANKE, Magic!
 :tu: :tu: :tu:
Ach Werner...

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16974

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5827
  • Geschlecht: Männlich
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #3 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:32:38 »
Da ist doch nur ein Ticker, oder bin ich zu blöd ?
Sind Sie doof ?

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16974
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #4 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:34:39 »
Da ist doch nur ein Ticker, oder bin ich zu blöd ?


wieviele willst du denn?  :D
irgendwo da unten wird halt mehr oder weniger live getickert, da ist so ein aktualisierungsbutton..

Offline DoubleJay

  • Präsidentenverärgerer, Pseudo-Moralapostel,
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1246
  • Geschlecht: Männlich
  • My home is wo dä Dom is
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #5 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:37:04 »
Die Mucke ist der Knaller!  :D
Pack' Deine Punchlines ein, Abdel. Kinderkacke da...  :D
Ach Werner...

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5827
  • Geschlecht: Männlich
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #6 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:48:21 »

wieviele willst du denn?  :D
irgendwo da unten wird halt mehr oder weniger live getickert, da ist so ein aktualisierungsbutton..


Ich denke da kommen hörbare Ausschnitte aus dem Radion von damals.
Ach wurscht, hab damals schon alles ausm Kofferradio gehört  :D .
Sind Sie doof ?

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16974
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #7 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:54:37 »

Ich denke da kommen hörbare Ausschnitte aus dem Radion von damals.
Ach wurscht, hab damals schon alles ausm Kofferradio gehört  :D .

schätze das kommt auf magics link  ;)

Offline DoubleJay

  • Präsidentenverärgerer, Pseudo-Moralapostel,
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1246
  • Geschlecht: Männlich
  • My home is wo dä Dom is
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #8 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 15:57:06 »
schätze das kommt auf magics link  ;)

Da läuft die Vollreportage bzw. die gesamte Sendung, die damals glaube ich "Tore-Punkte-Meisterschaft" hieß. Steht bereits 4:0 für die Bauern. Ganz großes Kino!  :D
Ach Werner...

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #9 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 16:02:51 »
Da läuft die Vollreportage bzw. die gesamte Sendung, die damals glaube ich "Tore-Punkte-Meisterschaft" hieß. Steht bereits 4:0 für die Bauern. Ganz großes Kino!  :D

https://www.facebook.com/doublefc1978/videos/1967058376957236/


... und FLOCKE gerade mit dem 1:0 ... :D

Offline DoubleJay

  • Präsidentenverärgerer, Pseudo-Moralapostel,
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1246
  • Geschlecht: Männlich
  • My home is wo dä Dom is
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #10 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 16:04:46 »
https://www.facebook.com/doublefc1978/videos/1967058376957236/


... und FLOCKE gerade mit dem 1:0 ... :D

Haltet mich für bekloppt, aber ich glaub', die schaffen das nochmal. Selbst wenn die Bauern wieder 12 Tore schießen sollten.  :D
Ach Werner...

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #11 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 16:41:46 »
Oku ... 2:0 :D

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #12 am: Sonntag, 29.Apr.2018, 17:56:41 »
So, hier die komplette Radio-Übertragung vom 29.4.1978  ... da kann man sich die besten Stellen rauspicken: https://www.youtube.com/watch?v=0aSc7HlJxxQ


Das hier hatte ich auch schon mal geteilt, weil es zum Tag passt, dann noch einmal: https://ralffriedrichs.wordpress.com/2014/09/05/wie-ich-deutscher-meister-wurde/




Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #13 am: Montag, 30.Apr.2018, 17:45:27 »
Für den Fall, das es hier noch nicht verlinkt wurde, aber das berühmte Viertelfinale (2:2) samt Losentscheid gegen Liverpool in Rotterdam vom 24.3.1965 liegt in voller Länge auf YouTube. Mit Originalkommentar (Ton setzt ab etwa 3:20 ein).

Hier: https://www.youtube.com/watch?v=u1-SnSG-hB0&t=002s



Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4757
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #14 am: Montag, 30.Apr.2018, 18:01:04 »
So, hier die komplette Radio-Übertragung vom 29.4.1978  ... da kann man sich die besten Stellen rauspicken: https://www.youtube.com/watch?v=0aSc7HlJxxQ

Werde ich nie vergessen .... hatte ich im Auto verfolgt, wir waren mit ein paar Mädels auf einer Spritztour durch die Eifel .....  einmalig !!!!!
"Ich finde Tattoos grässlich. Sie fühlen sich an als müsste man lebenslänglich ein Kleid von Pucci tragen" Karl Lagerfeld

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12314
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #15 am: Montag, 30.Apr.2018, 18:03:38 »
So, hier die komplette Radio-Übertragung vom 29.4.1978  ... da kann man sich die besten Stellen rauspicken: https://www.youtube.com/watch?v=0aSc7HlJxxQ


Das hier hatte ich auch schon mal geteilt, weil es zum Tag passt, dann noch einmal: https://ralffriedrichs.wordpress.com/2014/09/05/wie-ich-deutscher-meister-wurde/





Allein die Anfangsmelodie. Minutenlang! :) Undenkbar heute. Die Sendung habe ich bis weit in die 80er jeden Samstag gehört und dabei mit Freunden Tippkick gespielt. :)

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #16 am: Montag, 30.Apr.2018, 18:06:54 »
Allein die Anfangsmelodie. Minutenlang! :) Undenkbar heute. Die Sendung habe ich bis weit in die 80er jeden Samstag gehört und dabei mit Freunden Tippkick gespielt. :)

Tipp-Kick, FIFA 1.0 der Vorzeit.

Auch komplette Saisons? Also der FC wurde bei mir - natürlich auch durchkommentiert  - immer Meister ... :D   

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12314
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #17 am: Montag, 30.Apr.2018, 18:10:52 »
Tipp-Kick, FIFA 1.0 der Vorzeit.

Auch komplette Saisons? Also der FC wurde bei mir - natürlich auch durchkommentiert  - immer Meister ... :D   

Klar, auch komplette Saisons. Leider waren meine Freunde Gladbach- und Leverkusen-Fans (ja, ich weiß, komische Freunde). Da wurde nicht immer der FC Meister, aber meistens. ;)

Offline Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1184
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #18 am: Montag, 30.Apr.2018, 18:12:37 »
Werde ich nie vergessen .... hatte ich im Auto verfolgt, wir waren mit ein paar Mädels auf einer Spritztour durch die Eifel .....  einmalig !!!!!
Ich war.... in Duisburg (Wedaustadion)! Gegen Schalke... 12 Jahre alt, 1. FC Köln Fan und Provokateur... Die MSV-Hools schickten mich und meinen Freund (MSVler) immer zu den gegnerischen Fans. Wenn die uns nur dumm anguckten oder  gar an "die Wäsche wollten", ging die Bambule los. Wir bekamen immer ein Langnese-Eis und schauten dem Treiben dann zu. An dem Tag war ich - natürlich - mit Transistorradio bewaffnet. Never forget moment!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16287
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #19 am: Montag, 30.Apr.2018, 19:01:31 »
sehr schöne idee.
express tickert live ;-)
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-gegen-gladbach-erleben-sie-jetzt-nochmal-den-meister-krimi-von-1978-im-ticker-30089850


Und wieder einmal sieht man was da los war.
Der Endrulat war doch besoffen, oder ähnliches.
Rehagel dieses Dreckschwein...vielleicht weiß jetzt jeder, warum ich diesen Menschen nicht nur verachte, ich hasse ihn, und wünsche ihm an den Hals die Pest.
War damals im Volksparkstadion live dabei...habe in dieser Saison 33 Spiele gesehen, alle Auswärtsspiele, überall hingefahren, Urlaub genommen etc.
Ein einziges Spiel habe ich nicht gesehen, weil ich mit einer Grippe im Bett lag...im August.
Ausgerechnet dieses eine, dieses eine Spiel in dem mein Held sechs Tore macht, habe ich nicht sehen können, und ob Ihr es glaubt, liebe User, oder nicht, es ist das größte Versäumnis meines Lebens, und auf dem Sterbebett werde ich noch traurig sein, dass ich DAS nicht live miterlebt habe.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 325
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #20 am: Montag, 30.Apr.2018, 19:23:33 »
Die legendäre Radiokonferenz scheint in den 80ern erfunden worden zu sein! Trainerinterview während des Spiels, heute undenkbar.
Diese Art der Musik wurde bei "Sport und Musik" bis Anfang der 90er gespielt, erst als die Fußballübertragung 1991 zu WDR2 wechselte, gab es normale Pop-Musik zu hören.

Danke Ralf!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12314
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #21 am: Montag, 30.Apr.2018, 20:20:37 »
Das ist so oldschool! Wahnsinn! Da machen die eine Konferenz vor der Pause und können das Spiel in Hamburg nicht bringen, weil die Reporter da für den NDR kommentieren und die vom WDR da nicht reinkommen. Unfassbar. Und wie teilweise dilettantisch da sogar ein Kurt Brumme moderiert: Versprecher am laufenden Band, geschwurbelt konstruierte Sätze mit einfachsten Inhalten. Das ist schon mehr als lustig und heute wäre das unsendbar. Aber wohltuend: Da werden die 6 Tore der Gladbacher zur Pause wie der Wetterbericht oder die Verkehrsnachrichten mitgeteilt. Eine Sabine Töpperwien hätte diesen Spieltag gar nicht überlebt. Damals hatte der Fußball einfach noch den Stellenwert, den er verdient. Nämlich eine der schöneren Nebensachen der Welt, nicht mehr und nicht weniger. Was heute für ein mediales Theater darum gemacht wird, ist völlig überzogen.

Offline Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1184
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #22 am: Montag, 30.Apr.2018, 21:22:27 »
Das ist so oldschool! Wahnsinn! ...Unfassbar. ...Versprecher am laufenden Band, geschwurbelt konstruierte Sätze mit einfachsten Inhalten. ...
... bei einigen Dortmundern Spielern, die mir aber ständig zu wechseln scheinen, hat man als Reporter den gebremsten Schaum zu konstatieren... :D  (ca. 1:28:15)

Offline Meenzer_FC_69

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 527
  • Geschlecht: Männlich
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #23 am: Montag, 30.Apr.2018, 22:41:43 »
Man schwelgt in Erinnerungen. :)
Jeden Samstag Radio gehört ab 1978, jeden Schnipsel aus den Zeitungen ausgeschnitten und ins Fotoalbum und 1982, zum ersten Mal mit 13 Jahren
im Müngersdorfer Stadion.
Man denkt zurück und freut sich wieder wie ein kleines Kind!
Es gibt nur ein Problem, dass schwieriger ist als Freunde zu gewinnen. Sie wieder loszuwerden.

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #24 am: Dienstag, 01.Mai.2018, 01:10:48 »

Ein einziges Spiel habe ich nicht gesehen, weil ich mit einer Grippe im Bett lag...im August.
Ausgerechnet dieses eine, dieses eine Spiel in dem mein Held sechs Tore macht, habe ich nicht sehen können, und ob Ihr es glaubt, liebe User, oder nicht, es ist das größte Versäumnis meines Lebens, und auf dem Sterbebett werde ich noch traurig sein, dass ich DAS nicht live miterlebt habe.


Für den Film haben wir wirklich alles versucht, aber keine Chance. Die sechs Tore sind verschwunden wie das Bernsteinzimmer. Das heißt, es gab sie nie auf Film, denn es waren keine Kameras im Stadion. Die Hoffnung auf eine Super8 Aufnahme, die irgendwann den Weg zu mir findet, gebe ich dennoch nicht auf. Denn, diese Radio-Aufzeichnung - die wirklich das einzige echte Live-Dokument von 1978 darstellt - ist schon ein riesiger Schatz und galt 40 Jahre als verschollen. Ich bin wirklich glücklich, über FC-Fans die mich ein wenig kennen, da rangekommen zu sein. Und so gebe ich die Hoffnung nicht auf, das irgendwann jemand auf mich zukommt und sagt; "Hey, willste die sechs Tore vom Müller han, minge Vatter hätt mir ne Super8 Spule jejeben ..."

Offline Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1184
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #25 am: Dienstag, 01.Mai.2018, 03:23:08 »
Das wäre riesig! Aber auch reiner Zufall... Film inkl. Entwicklung (3,5 Minuten pro Rolle) lagen Ende der 70er um die 15 DM. Das war kaufkrafttechnisch schon ordentlich! Gefilmt wurde zu besonderen Anlässen: Geburtstage, Hochzeiten. Und sehr bewusst! Auch wenn ich meine, mich an die ein oder andere Super 8 Kamera auf Stehplatz Mitte zu erinnern, wäre es schieres Glück, wenn alle 6 Tore von Dieter Müller auf Film gebannt wären...
@Patrick Bateman: Gräme Dich nicht, Du hast - bis auf das Bremen-Spiel - eine geile Saison erlebt! Braunschweig, Hamburg, Gladbach, Pauli, 1860,...

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6524
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #26 am: Dienstag, 01.Mai.2018, 21:43:37 »
So, hier die komplette Radio-Übertragung vom 29.4.1978  ... da kann man sich die besten Stellen rauspicken: https://www.youtube.com/watch?v=0aSc7HlJxxQ

Danke, danke, danke... hab ich gestern vor dem Einschlafen reingehört, bei der Anfangsmusik hatte ich Tränen in den Augen, die kann ich immer noch komplett mitsummen. Wie gechilled und unaufgeregt das damals alles war und irgendwie noch alles mit amateurhaftem Charme - das hat man früher natürlich ganz anders empfunden. Ich war damals süße 7 Jahre alt und habe diesen Tag nicht mehr in Erinnerung, aber die Unaufgeregtheit von damals würde ich mir gerne zurück wünschen. Und ein Meisterschaftsendspiel FC gegen Ostholland.
Ich bin mir sicher, dass du zu Hause auf die Waage kaggst, bevor du es entsorgst!

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1101
    • https://ralffriedrichs.wordpress.com/
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #27 am: Mittwoch, 09.Mai.2018, 10:19:05 »
9. Mai 1964 - FC wird erster Meister der Fußball-Bundesliga, habe ich leider nur im Mutterleib mit erlebt, die Party konnte ich erst gute drei Monate später feiern.
9. Mai 1998 - ... und damit heute vor 20 Jahren steigt der FC erstmalig aus der Bundesliga ab. Jeder der es miterlebt hat weiß sicher heute noch, wie und wo man das erleben musste. Ich befand mich damals mit meiner Frau auf der Rückfahrt aus den (eigentlich wunderbaren) Flitterwochen in der Toskana und Venedig als wir nach langer Fahrt „ausgerechnet“ in Köln auf der Rheinbrücke den Schlusspfiff ertragen mussten. Das 2:2 gegen Leverkusen, für die „ausgerechnet“ Lottner zum 2:2 traf, war der endgültige Abstieg, … obwohl nach den Niederlagen beim Nachholspiel in Schalke (Danke, Oliver Held) und logischerweise erst recht gegen Bielefeld („Ausgerechnet“ Uwe Fuchs) sowieso kaum noch Hoffnung bestand. Ich bin also genau auf dem Rhein „abgestiegen“ … selbst Guildo Horns legendärer Auftritt beim ESC am Abend konnte da nicht trösten. Der fußballerisch elendigste Tag in meinem Leben, denn der erste Abstieg bleibt der schlimmste überhaupt. Der brennt sich ein, den vergisst man nie!


Jedenfalls ist der 9. Mai eine Art Schicksalstag des 1. FC Köln, im guten wie im schlechten ...

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1223
  • Geschlecht: Männlich
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #28 am: Mittwoch, 09.Mai.2018, 10:23:28 »
heißt Poldi kütt ?
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 325
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #29 am: Mittwoch, 09.Mai.2018, 10:29:20 »
Heute vor 20 Jahren sind wir zum ersten mal abgestiegen!Damals tat es noch sehr weh, heute hat man sich daran gewöhnt, nur arrogante pfeifen als Führungskräfte zu haben!