Autor Thema: Alexander Wehrle - Geschäftsführer  (Gelesen 93830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 8449
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ambitious, but rubbish
Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:37:37 »
Alexander Wehrle wird neuer Geschäftsführer
FC-Präsident Spinner: "Er erfüllt alle Voraussetzungen"

Alexander Wehrle wird neuer Geschäftsführer des 1. FC Köln. Der 37-jährige Diplom-Betriebswirt wechselt vom Bundesligisten VfB Stuttgart zum Traditionsverein an den Rhein. Dort übernimmt er die Aufgaben der Geschäftsführung von Claus Horstmann und Oliver Leki. Die Verträge beider Geschäftsführer laufen Ende Juni 2013 aus.

Der Wechsel von Alexander Wehrle erfolgt spätestens zum 1. April 2013 beziehungsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt, wenn der VfB Stuttgart Alexander Wehrle die Freigabe erteilt. Für den VfB ist Alexander Wehrle seit fast zehn Jahren als Referent des Vorstandes tätig. Er hat in dieser Funktion umfassende Projekte maßgeblich mitgestaltet, darunter wichtige Budget- und Controllingprozesse. Er war eingebunden in alle Aspekte des Bundesliga-Fußballs wie Finanzen und Lizenzierungsverfahren, Personal, Vertrieb und Fanangelegenheiten.

FC-Präsident Werner Spinner: „Alexander Wehrle ist von einer acht-köpfigen Auswahlkommission mit Vertretern aller FC-Gremien und einem professionellen Assessment-Verfahren ausgewählt worden. Er erfüllt nach unserer Überzeugung alle Voraussetzungen für die Aufgabe des Geschäftsführers der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA. Den Profi-Fußball hat Herr Wehrle bei einem Club kennengelernt, der in den vergangenen Jahren sehr Vieles richtig gemacht hat. Wir freuen uns sehr, einen so kompetenten Fachmann für unseren Verein gefunden zu haben. Ich hoffe sehr, dass der VfB Stuttgart Herrn Wehrle baldmöglichst von seinen vertraglichen Verpflichtungen entbindet.“

Alexander Wehrle: „Ich freue mich auf den FC. Der Verein ist nach wie vor ein großer Name im deutschen Fußball. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, die damit für mich als Geschäftsführer verbunden ist. Nach den intensiven Gesprächen mit den Vereinsverantwortlichen bin ich davon überzeugt, dass wir den Verein gemeinsam in eine gute und erfolgreiche Zukunft führen werden."

[/B] Direktlink[/B]

Quelle: FC Homepage


Herzlich Willkommen in Köln und viel Erfolg
Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you. (Jeremy Clarkson)

No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

Offline LukAll_Pet

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1630
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #1 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:39:14 »
Herzlichen Willkommen und alles Gute!

Hoffentlich kannst du die Fußstapfen eines CH ausfüllen :D

Offline diva

  • Uscho*Ottin
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12354
  • Zentralrat der Hooligans
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #2 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:40:41 »
wieder eine unkonventionelle lösung - ich bin gespannt, ob er den schritt von der zweiten in die erste reihe packt. die referenzen lesen sich gut; jung und hungrig dürfte er auch sein.

viel erfolg!

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19019
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #3 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:42:21 »
Willkommen in Kölle.

Hoffe nur, er schlägt hier vor April 13 auf und Horsti kann vorzeitig seine Koffer packen.
"Doch, wenn man Präsident ist muss man auch Verantwortung übernehmen, von den Würstchen bis zu den Finanzen!" - Werner Spinner

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7857
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #4 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:43:33 »
Na dann mal viel Erfolg beim aufstellen einer ausgeglichenen Konzernbilanz  :tu:

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7857
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #5 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:44:17 »
Willkommen in Kölle.

Hoffe nur, er schlägt hier vor April 13 auf und Horsti kann vorzeitig seine Koffer packen.

normalerweise tut man neue Mitarbeiter einarbeiten, ob dies aber mit Horsti Not tut?  :-/

Online Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1718
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #6 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:45:32 »
Grüß Gott und herzlich willkommen. Sei froh, dass Du dem Stuttgarter Kessellagensmog entkommen bist und hier frei durchatmen kannst. Hau Rein!
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline der Pate

  • Upton Park
  • Global Moderator
  • Beiträge: 3970
  • Geschlecht: Männlich
  • COYI
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #7 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:51:24 »
Herzlich Willkommen und viel Erfolg
“We ain’t on our way to Wembley,
we ain’t gonna win no cups,
our biggest problem is trying to stay up!”

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15799
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #8 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:54:54 »
Herzlichen Willkommen und ein glückliches Händchen. Wir brauchen es...
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline Friedrichshagener

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1377
AW: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #9 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 11:55:20 »
Herzlich Willkommen beim FC!

Ich bin immer noch zwiegespalten, da ich diesem Jüngling aus der 3.Reihe keinerlei Erfahrungen in dem so wichtigen und umfassenden Gebiet des GF erkennen kann.

Zuarbeiten auf Bestellung und irgendwelche Teilprojekte wie Einführung eines bargeldlosen Bezahlsystems (was zu der Zeit in der Bundesliga auch nicht mehr neu/innovativ war) lassen mich ehrlich gesagt nicht erkennen, dass er der geborene Leader/Macher ist.

Den Lebenslauf hätte in der Branche noch fast jeder hinbekommen.

Nunja, ich hoffe inständig, dass meine Bedenken zerstreut werden. Immerhin haben sich der Vorstand und eine extra gebildete Findungskommission alle möglichen Kandidaten angeschaut und man muss ja aus gutem Grund auf ihn gekommen sein.

Ich wünsche daher allen erdenklichen Erfolg bei dieser zweifellos schweren Mission!

Online P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 8607
  • Neandertaler
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #10 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 12:13:27 »
Toi, toi, toi ...
I know how the bunny runs!

Offline heroj88

  • Der Bachelor
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1555
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #11 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 12:31:36 »
Mach et Wehrli :tu:
Auf den Alkohol - die Ursache und die Lösung aller Probleme! (Homer J. Simpson)

Offline 7Chihi7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 500
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #12 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 12:36:09 »
Viel Erfolg.
Ich mach’ mich nicht hier selber zum Kasper, indem ich vom Aufstieg rede... (Jörg Schmadtke)

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 10970
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #13 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 12:57:03 »
Wir brauchen einen Wirtschaftsfachmann mit Erfahrung im Profifussball. Er muss keine sportliche Kompetenz haben, sondern sanieren können und dabei die Besonderheiten eines Profifussballvereins und dessen Einbettung in die Verbände kennen. Das scheint bei ihm der Fall zu sein, alles andere muss man abwarten. Er fängt hier bei Null an. Reputation hat er keine, aber auch keine negative Vorgeschichte. Da wir einen Präsidenten haben, der im Management immense Erfahrung hat, kann das passen. Ich kann aber auch die Skeptiker verstehen, die befürchten, dass der Geschäftsführer lediglich der Handlanger des Präsidenten sein wird. Es wird für Herrn Wehrle eine Herausforderung sein, sich neben Herrn Spinner zu profilieren. Das kann durchaus auch leistungsfördernd wirken. Warten wir es ab.

Offline Teufel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1154
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #14 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 12:57:37 »
Hau rein, viel Erfolg.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9182
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #15 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 13:23:21 »
Wir brauchen einen Wirtschaftsfachmann mit Erfahrung im Profifussball. Er muss keine sportliche Kompetenz haben, sondern sanieren können und dabei die Besonderheiten eines Profifussballvereins und dessen Einbettung in die Verbände kennen. Das scheint bei ihm der Fall zu sein, alles andere muss man abwarten. Er fängt hier bei Null an. Reputation hat er keine, aber auch keine negative Vorgeschichte. Da wir einen Präsidenten haben, der im Management immense Erfahrung hat, kann das passen. Ich kann aber auch die Skeptiker verstehen, die befürchten, dass der Geschäftsführer lediglich der Handlanger des Präsidenten sein wird. Es wird für Herrn Wehrle eine Herausforderung sein, sich neben Herrn Spinner zu profilieren. Das kann durchaus auch leistungsfördernd wirken. Warten wir es ab.

Du sprichst die wichtigsten Punkte an. Nur ob jemand "Handlanger" des Präsidenten ist, kann so oder so betrachtet werden. "Handlanger" waren auch die deutlich erfahreneren Horstmann und Leki.
Die Schulden haben am langen Ende alle gemeinsam verantwortet.
Stuttgart ist eher eine gute Referenz. Auch dort sind die Ansprüche des Umfeldes und die Sparzwänge hoch.
Verunsichernd ist das er obwohl schon 10 Jahre beruflich im Profifußball noch  nicht aufgefallen ist.
Vielleicht ist das aber eher ein gutes Zeichen.

Offline .schildpad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1448
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #16 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 13:41:42 »
Ich wünsche einen sensationellen Start und ein Wundern ähnliches weiteres Wirken.
Dann könnte es was werden.

Offline sandro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1754
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #17 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 14:51:24 »
...dann mal Willkommen beim geilsten Club im Universum :P
¤*¨¨*¤.¸¸...,.-¸.¤\
\¸ ♥ 1.FC Köln ♥\
.\¸.¤*¨¨*¤.,..¸¸.¸.¤*
..\
☻/
/▌
/ \

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3702
Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #18 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 16:12:06 »
Hallo

transferking

  • Gast
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #19 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 17:31:39 »
haaaaaaaaaaaallllllllllllllöööchen lieber alex !!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7655
  • Europapokal
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #20 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 18:28:14 »
Willkommen in Kölle. Ich erwarte das du vernünftig mit unserem nicht vorhandenen Geld umgehst. Das wäre es eigentlich schon.
Eines Tages ist schon morgen

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 8678
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #21 am: Donnerstag, 29.Nov.2012, 22:39:13 »
Und wieder eine Personalie sauber und seriös abgearbeitet.

Herzlich Willkommen in Köln und Viel Erfolg mit dem FC.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Gunslinger

  • gesellschaftlicher Bodensatz
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5307
  • Geschlecht: Männlich
  • Noirweger
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #22 am: Freitag, 30.Nov.2012, 01:46:51 »
Herzlich Willkommen beim FC.

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6704
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #23 am: Freitag, 30.Nov.2012, 03:58:50 »
Lustig ist doch, dass man durch sämtliche Foren der Schwaben stöbert, und die User bis dato nicht einmal mitbekommen zu haben scheinen, dass Wehrle zu uns kommt.
Gut oder Schlecht? Naja, die Stuttgarter sind ja grundsätzlich etwas hinterher...

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 7245
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #24 am: Freitag, 30.Nov.2012, 04:13:43 »
herzlich willkommen! menschlich ganz sicher eine verbesserung, dafür braucht man ihn gar nicht zu kennen :)

ich bin sehr gespannt, wie er sich gegen die "schwergewichte" spinner, wolf und kley machen wird, die wohl demnächst die wesentlichen stimmen im gemeinsamen ausschuss sein werden. dagegen würde wohl fast jeder wie der lehrling in der firma wirken. ich hoffe einfach mal, daß die herren sich wehrle eben nicht dafür geholt haben.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline sonnenbrand

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 350
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #25 am: Freitag, 30.Nov.2012, 13:43:48 »
herzlich willkommen! menschlich ganz sicher eine verbesserung, dafür braucht man ihn gar nicht zu kennen :)

ich bin sehr gespannt, wie er sich gegen die "schwergewichte" spinner, wolf und kley machen wird, die wohl demnächst die wesentlichen stimmen im gemeinsamen ausschuss sein werden. dagegen würde wohl fast jeder wie der lehrling in der firma wirken. ich hoffe einfach mal, daß die herren sich wehrle eben nicht dafür geholt haben.
Wofür sonst?
Er arbeitet ab, was ihm vorgegeben wird.
Noch eine Primadonna brauchen wir auch nicht.
Ansonsten herzlich willkommen.
sonnige Grüsse

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 5812
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #26 am: Freitag, 30.Nov.2012, 13:49:29 »
Er arbeitet ab, was ihm vorgegeben wird.

Das fände ich für einen GF ein bißchen wenig.

Und das glaube ich auch nicht!

Dass nie mehr ein einzelner so ein "starker Mann" werden soll wie Overtah und Horstmann es waren, ist das eine; aber dass der Gemeinsame Ausschuß mehr als die Leitlinien festlegt, ist nicht zu erwarten.

Auf Wehrle wartet eine Herkulesaufgabe. Ich wünsche ihm viel Erfolg.
Die wilde 1317

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6704
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #27 am: Freitag, 30.Nov.2012, 14:52:10 »
Dass nie mehr ein einzelner so ein "starker Mann" werden soll wie Overtah und Horstmann es waren, ist das eine; aber dass der Gemeinsame Ausschuß mehr als die Leitlinien festlegt, ist nicht zu erwarten.


http://www.express.de/fc-koeln/neu-geschaeftsfuehrer-wehrle--so-schnell-wie-moeglich-mit-koeln-aufsteigen-,3192,21001930.html

Hört sich für mich ebenfalls nicht so an, dass er quasi nur Handlanger vom Präses ist. Genauso wenig, dass er ähnlich viel Macht haben wird, wie Horstmann.

Ich interpretiere da eine gesunde Mischung.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 7245
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #28 am: Freitag, 30.Nov.2012, 15:04:06 »
horstmann hatte doch nie macht. der tat nur so.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline diva

  • Uscho*Ottin
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12354
  • Zentralrat der Hooligans
Re: Herzlich Willkommen Alexander Wehrle!
« Antwort #29 am: Freitag, 30.Nov.2012, 15:08:57 »
horstmann hatte doch nie macht. der tat nur so.

und als er sie dann hatte, hat er wirklich komplett und erbaermlichst versagt.