Autor Thema: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln  (Gelesen 250848 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21340
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #90 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 16:34:42 »
Schwer zu sagen. Eine gewisse elitäre Arroganz wird er mitbringen, dennoch glaube ich, dass nicht alles, was in der Presse steht, 1:1 so ist.

Was in den Zeitungen stimmt, ist einfach falsch.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline three times five

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 865
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #91 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 17:25:03 »
Beim Tünn hatte ich von Beginn an das Gefühl dass der recht gerne als Interviewpartner fungiert. Mit der Bild ist das wahrscheinlich so wie bei Lothar M., man fühlt sich unheimlich gebauchpinselt wenn die Redaktion bei einem anfragt und sich erkundigt wie es denn so geht, ob es nicht was neues gibt über was man schreiben könnte.
Did you know that I'm riding this horse backwards?

Offline EifelAS

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 111
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #92 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 17:52:36 »
Ohne genaue Kenntnis der Fakten wage ich keine Bewertung des aktuellen Geschehens. Aber eine allgemeine Einschätzung zu Toni Schumacher:
Schumacher ist sicher ein Spieler, der sich mit aller Kraft beim FC als Spieler eingesetzt hat. Aber nicht nur aus Liebe zum FC, sondern weil es seinem ureigensten Naturell entsprach. Die Person Schumacher ist ausgezeichnet durch riesengroßer Ehrgeiz und Ego. Hier sehe ich ihn in gleicher Linie wie Overath. In erster Linie geht es um den Vorteil für die eigene Person. Bei aller bekundeten Liebe zum FC, der Eigennutz steht an erster Stelle.
Mit der Größe der Egos korrespondiert - nach meiner unmaßgeblichen Einschätzung -  bei den RiesenEgos Overath und Schumacher leider nicht der Intellekt.
Diese Leute sind auch grundsätzlich anfällig von der Boulevardpresse ausgenutzt zu werden. Intern lachen die Schmierfinken sich doch einen Ast darüber, wie sie die "Helden" instrumentalisieren.
Grundsätzlich bin ich nicht verwundert, falls Spinner, ab auch Wehrle,  Differenzen mit Schumacher im Laufe der Saison bekommen haben sollten. Man kennt das aus Vorstandssitzungen, bei denen Personen Diskussionsbeiträge abliefern, die die eigene Geduld und Höflichkeit arg strapazieren.
 
 
 
 

SagittariusA

  • Gast
AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #93 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 19:24:44 »
Ich habe es nach der MV geschrieben und denke es noch immer: Tünn war ein super Keeper. Allerdings beschränkt es sich auch darauf. Die Mitleidsmasche auf der MV ("Ich war so traurig, wollte immer helfen, aber nie hat einer gefragt...") fand ich zum kotzen. Den anschließenden Jubelsturm ebenfalls. Ich traue dem Tünn leider genau zu, was aktuell spekuliert wird. Nämlich die Bild schön zu füttern, während die gerade auf Spinner draufhaut.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #94 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 19:27:06 »
Der Tünn, das war ein feiner Schnapper. Aber fürs Jeföhl brauchte man den ja unbedingt.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9767
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #95 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 19:37:28 »
Der Tünn, das war ein feiner Schnapper. ...

er ist ja auch bei einem feinen club :)
Unten ohne in der topless Bar

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12235
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #96 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 20:10:53 »
Ich lese keine Bild. Hat er Steuern hinterzogen? Was bieten die Bayern denn als Ablöse an?
Niemand stirbt als Jungfrau... das Leben fickt uns alle.
 -- Kurt Cobain

Offline .marcus aurelius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4098
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #97 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 20:12:26 »
Naja, der Tünn wra immer mein absolutes Idol, auch und gerade weil er sich nie mit der Nummer 2 zufrieden gegeben hat, im Tor.
Ob das nun anders ist, kann ich nicht sagen, wäre pure Spekulation. Und ich habe nicht vor, hier den girrent zu machen.  :oops:   
- Ja, sorry, ist Blödsinn. Ich war so aufgeregt, dass ich auch einmal etwas beitragen konnte :D - insp. by alfi

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7214
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #98 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 20:22:48 »
Man sollte doch nicht aus den Boulevardmeldungen - übrigens zufällig am gleichen Tage in zwei Boulevardblättern mit deutlich abweichenden Inhalten - ableiten, dass T.S. der Buhmann im aktuellen Geschehen sei. Da helfen auch alte Einschätzungen nicht weiter.
Die wilde 1317

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13894
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #99 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 20:24:07 »
Unsinn, aus einem Zeitungsartikel nun direkt wieder die Sinnfrage zu stellen. Schumacher kennt man. Sowohl auf der MV als auch in der aktuell kolportierten Rolle ist er authentisch. Er ist emotional und ein Dickkopf. Kein Problem, wenn man Leute wie Spinner als Gegenpol hat. Beide haben bestätigt, deshalb gemeinsam ins Boot zu gehen, weil sie auf einer Wellenlänge funkten. Das soll heute nicht mehr so sein? Glaube ich nicht. Dass Schumacher die Presse anders bedient als Spinner, ist logisch. Dass er sich für den größeren Fussballfachmann hält, ebenso. Das ist doch alles unter erwachsenen Männern zu klären. Wenn das dazu führt, dass das Präsidium nicht weiter machen will, wäre das eine weitere Episode in der Story vom Karnevalsverein 1.FC Köln. Für mich aktuell alles hochgekochtes Boulevardgeschwätz. Dass es Konfllikte geben mag, will ich gerne glauben, die gibt es in jeder Führungsetage eines Unternehmens oder Vereins. Nur in Köln darf das nicht vorkommen, dann wird sofort alles von Anfang an in Frage gestellt. Absoluter Schwachsinn!

SagittariusA

  • Gast
AW: Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #100 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 20:44:09 »
Dass Schumacher die Presse anders bedient als Spinner, ist logisch.

Warum bitte soll das logisch sein? Spinner ist Präsident und wird aktuell von einer Zeitung massiv torpediert und unsäglichst beschuldigt, vereinsschädigend zu handeln. Logisch ist, dass Spinner für besagte Zeitung bestimmte Maßnahmen durchsetzen will (z. B. Interview-Verbote). Unlogisch fände ich es, wenn der eigene Vize diesem Kurs nicht folgen will. Sollte dem so sein, wäre das charakterlich sicher diskutabel.

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4932
Re: AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #101 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 22:07:37 »
Ich habe es nach der MV geschrieben und denke es noch immer: Tünn war ein super Keeper. Allerdings beschränkt es sich auch darauf. Die Mitleidsmasche auf der MV ("Ich war so traurig, wollte immer helfen, aber nie hat einer gefragt...") fand ich zum kotzen. Den anschließenden Jubelsturm ebenfalls. Ich traue dem Tünn leider genau zu, was aktuell spekuliert wird. Nämlich die Bild schön zu füttern, während die gerade auf Spinner draufhaut.

Waren wir uns nicht alle einig, selten genug hier  :cool: , dass die Bild seit gut einem Jahrt Lichtjahre von direkten Informationen über den FC entfernt ist. Insofern ist Dein Posting für mich tendenziöser Nostradamus Scheissdreck!
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10565
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #102 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 22:15:13 »
Wie oft hat man eigentlich den alten Vorstand bei der U21 (bzw. U23 früher) gesehen? Der Tünn und Werner waren heute in Höhenberg.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3328
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #103 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 22:22:44 »
Wie oft hat man eigentlich den alten Vorstand bei der U21 (bzw. U23 früher) gesehen? Der Tünn und Werner waren heute in Höhenberg.

Glowacz war oft genug da.

Und? Haben die beiden Sichtkontakt gehabt oder sich die Hände gegeben?

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15895
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #104 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 22:24:54 »
Wie oft hat man eigentlich den alten Vorstand bei der U21 (bzw. U23 früher) gesehen? Der Tünn und Werner waren heute in Höhenberg.

Zusammen? Dann besteht wohl noch Hoffnung.
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4932
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #105 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 00:42:49 »
Der Tünn ist heute Abend bei TV Total.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9756
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #106 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 00:45:15 »
Der Tünn ist heute Abend bei TV Total.
scheint
leider sein niveau zu sein.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8917
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #107 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 00:53:23 »
scheint
leider sein niveau zu sein.
mal so grundsätzlich. es ist gut wenn wir jemanden haben der für unseren verein die werbetrommel rührt.

Offline Gunslinger

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5299
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #108 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 00:59:29 »
Der Tünn ist heute Abend bei TV Total.

Oh mein Gott. Werbung hin, Werbung her, TV Total ist einfach nur noch ein Lückenfüller auf ProSieben, den kaum noch einer guckt und vom Niveau her schon beinahe BILD - Niveau erreicht.

Bist du nich´ der Freund von dem Penner mit der Mütze?

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13894
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #109 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 07:01:56 »
Warum bitte soll das logisch sein? Spinner ist Präsident und wird aktuell von einer Zeitung massiv torpediert und unsäglichst beschuldigt, vereinsschädigend zu handeln. Logisch ist, dass Spinner für besagte Zeitung bestimmte Maßnahmen durchsetzen will (z. B. Interview-Verbote). Unlogisch fände ich es, wenn der eigene Vize diesem Kurs nicht folgen will. Sollte dem so sein, wäre das charakterlich sicher diskutabel.

Logisch ist das, weil beide ein völlig unterschiedliches Naturell haben und Schumacher andere Verbindungen zur Presse pflegt, einen anderen Umgang mit denen seit 40 Jahren gewohnt ist, der kennt da seine Pappenheimer, Spinner hatte mit Sportjournalisten und der Bildzeitung im Speziellen wahrscheinlich weniger Kontakt. Ich habe keine Wertung vorgenommen, ob das gut oder schlecht ist. Es ist für mich nur logisch. Dass man Schumacher nicht verbieten kann, mit Journalisten zu sprechen, versteht sich für mich von selbst. Auch Spinner hat bisher nie verlauten lassen, dass er mit der BILD nicht reden will.

Offline Voreifeler69

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2027
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #110 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 07:28:11 »
scheint
leider sein niveau zu sein.

Soll der Ritterbach dahin gehen und von neuen Topsponsoren a la Copyshop Müller in Efferen erzählen? Man sollte diese ganze Geschichte nicht so hoch hängen. Ich finde das nicht so schlimm wenn die Herren sich kräftg in den Arsch treten. Hoffentlich dauert es nicht so lange bis sie die richtigen treffen. Der Rest ist eine bißchen Boulevard und Zündelei der Bild. Bei dem Stress müssen die richtigen Entscheidungen getroffen werden und da hoffe ich auf Herrn Werle.
Do you know what "nemesis" means? A righteous infliction of retribution manifested by an appropriate agent. Personified in this case by an \'orrible cunt... me.

SagittariusA

  • Gast
Re: AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #111 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 08:53:57 »
Waren wir uns nicht alle einig, selten genug hier  :cool: , dass die Bild seit gut einem Jahrt Lichtjahre von direkten Informationen über den FC entfernt ist. Insofern ist Dein Posting für mich tendenziöser Nostradamus Scheissdreck!

Erstens: 90 % aller Postings hier sind Nostradamus Scheissdreck. Wenn wir nicht spekulieren würden, wäre das Forum ziemlich leer. Das tut jeder und du sicher auch. Außerdem war das lediglich meine persönliche Meinung von Tünn. Als Sportler habe ich verdammt viel von ihm gehalten.

Ich bin aber der Meinung, dass nicht jeder, der mal gegen einen Ball getreten, bzw. einen solchen gefangen hat, auch direkt ein super Manager, Präsident, Sportvorstand, etc. ist - siehe unseren ehrwürdigen Ex-Präsidenten. Darum war ich nicht begeistert davon, im nächsten Präsidium gleich wieder jemanden aus dieser Schiene sitzen zu haben, der diese Position einfach nur aufgrund seiner Verdienste als Sportler für den FC erhalten hat. Oder hat der Tünn sich schon mal irgendwo für solch eine Aufgabe qualifiziert? Hier werden von einigen Usern Leute wie Jacobs als unerfahren etc. abqualifiziert, aber über den Tünn darf man das nicht sagen?

Wie gesagt, ich behaupte nicht, dass der Schrott aus der Bild stimmt - eher im Gegenteil, die wollen nur wieder hetzen. Allerdings hat der Express etwas ähnliches berichtet, allerdings das Thema des Streits dahin verlagert, dass man sich im Umgang mit der Bild nicht einig ist. Muss auch nicht stimmen, klingt aber schon plausibler. Und wenn das so wäre, laste ich das dem Tünn an. So wie übrigens jedem, der der Meinung ist, mit diesem Rotz von einem schäbigen Boulevard-Blatt müsse man auch nur ein Wort wechseln.

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27228
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #112 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 09:01:05 »
So wie übrigens jedem, der der Meinung ist, mit diesem Rotz von einem schäbigen Boulevard-Blatt müsse man auch nur ein Wort wechseln.

 :!:
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline colinZeal

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 509
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #113 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 17:13:37 »
Bin mal auf den Auftritt bei TV Total gespannt.

SagittariusA

  • Gast
AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #114 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 17:59:06 »
Ich verstehe einfach nicht, was zur Hölle der bei TV Total will. Da gehen Leute hin, die irgendwas bewerben wollen, sei es ein Film, ein Buch oder ein Album. Aber der Vizepräsident vom FC Köln? Auch das lässt irgendwie auf eine gewisse Mediengeilheit deuten. Der Tünn ist öfter im TV als Spinner und damals Overath zusammen...

Offline DoubleJay

  • Präsidentenverärgerer, Pseudo-Moralapostel,
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1234
  • Geschlecht: Männlich
  • My home is wo dä Dom is
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #115 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 18:06:13 »
Jedenfalls sind weder Raab noch der Sender noch das Format für einen Auftritt eines Vereinsoffiziellen angemessen.
Ich wüsste keinen einzigen Würdenträger eines anderen Vereins, der dort auftauchen würde.
Ach Werner...

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22722
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #116 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 18:07:59 »
Könnte ja mit Raab ne neue TV Show machen *Colognes next Poldi*
Das jedes Jahr und 2023 holen wir die CL :D

Offline .Aspirin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2002
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #117 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 18:11:30 »
über die anderen vereine wird bei TV Total ja auch nur hergezogen, weil raab fc fan ist.


Ich finds gut. Positive Medienpräsenz bringt uns weiter und macht uns für sponsoren interessant.

Online frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11330
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #118 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 18:14:16 »
Warum bitte soll das logisch sein? Spinner ist Präsident und wird aktuell von einer Zeitung massiv torpediert und unsäglichst beschuldigt, vereinsschädigend zu handeln. Logisch ist, dass Spinner für besagte Zeitung bestimmte Maßnahmen durchsetzen will (z. B. Interview-Verbote). Unlogisch fände ich es, wenn der eigene Vize diesem Kurs nicht folgen will. Sollte dem so sein, wäre das charakterlich sicher diskutabel.

Ich finde es auch logisch. Natürlich hat der Tünn mit 35 Jahren Fußballgeschäft, ewiger Liebschaft mit dem Boulevard, einem der größten Mediendebakel der Bundesligageschichte und Ausschluß aus der Nationalmannschaft mit seinem Enthüllungbuch Anpfiff und ein paar Jahren Höllenritt mit der Presse in Istanbul eine ganz andere Art mit Presse zu arbeiten. Da werden wir nicht immer begeistert sein, aber er ist glaubwürdig und stimmig.  Das muß sich aber nicht gegen Spinner richten.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13894
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #119 am: Mittwoch, 08.Mai.2013, 18:16:28 »
Schumacher tritt im Boulevard auf, um Boulevard-Geschwätz richtig zu stellen. Damit ist er doch an der genau richtigen Adresse.