Autor Thema: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln  (Gelesen 234686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9512
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #60 am: Montag, 28.Jan.2013, 10:16:06 »
die ex-kollegen ( inkl. overath) besuchen flohe ganz sicher nicht nur am geburtstag. dann ist es aber für den express interessanter und erwartbarer, da es eben sein geburtstag ist. was ist daran so kompliziert?
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

SagittariusA

  • Gast
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #61 am: Montag, 28.Jan.2013, 10:24:58 »
ich könnte damit Anfangen es Dir zu erklären, doch das bist Du mir nicht wert.

Alter, du hast wohl weder meine Beiträge noch dass in der Express gelesen.  Zum Thema W.O. werde ich mich noch an anderer Stelle zu Wort melden, doch das werde ich Dir erstparen. so viel sei gesagt, ich habe ihn seit Amtseinführung gehasst.  (ich hoffe doch, dass Du auch nicht mehr lesen kannst, wass ich schreibe, wenn ich Dich ignoriere). Wer sich jetzt auch angegriffen fühlt, möchte ich bitten, selbiges mit mir zu tun. Danke.

Kurz zum Thema zurück.
Die Überschrift, "Tonis bewegender Geburtstatgs-Besuch bei Wachkoma Patient Heinz Flohe" über die ich mich aufgerget habe, ist in der online Ausgabe nicht mehr da und das ist gut so.
Ich es immer noch für eine Selbstverständlichkeit finde, Flocke am Geburtstag zu besuchen und es unnötig ist, dies in einem Bericht so hervorzu heben. Der Bericht hätte meiner Meinung nach anders aussehen müssen.

Jetzt tust auf einmal so, als wäre es allein der Express, der dich bei der Sache stört. Ursprünglich - und ja, ich habe leider deine dämlichen Beiträge dazu gelesen - hast du dich vornehmlich über den Tünn aufgeregt und es so dargestellt, als hätte dieser persönlich den Express aufgefordert, diesen Artikel zu schreiben. Im gleichen Atemzug hebst du auf einmal Wolfgang Overath auf den heiligen Samariter-Thron, weil der sich ja so toll um den Flocke kümmert (was du nur aus ganz ähnlich gearteten Boulevard-Artikeln erfahren haben kannst, über die du dich beim Tünn so aufregst). Dass ich es dir nicht Wert bin, deinen grenzdebilen Nonsens zu erklären, geht mir gepflegt am Allerwertesten vorbei.

Wenn du jeden auf die Ignore-Liste setzt, der deine Postings kritisch kommentiert, findest du dich hier bald vor leeren Seiten wieder...

Online CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 8805
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #62 am: Montag, 28.Jan.2013, 10:31:39 »
Da mir meine Augen so langsam schmerzen:

Lieber FC_Maniac,

tu mir doch bitte den Gefallen, deine Beiträge vorab in Word zu schreiben. Nachdem du dort die Taste F7 genutzt, und die Vorschläge, die dir das Programm gibt, beherzigt hast, kopierst du deinen Text bitte in dieses Forum.

Danke!
Vohrfangle raus!

SagittariusA

  • Gast
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #63 am: Montag, 28.Jan.2013, 10:38:21 »
Da mir meine Augen so langsam schmerzen:

Lieber FC_Maniac,

tu mir doch bitte den Gefallen, deine Beiträge vorab in Word zu schreiben. Nachdem du dort die Taste F7 genutzt, und die Vorschläge, die dir das Programm gibt, beherzigt hast, kopierst du deinen Text bitte in dieses Forum löschst du die Datei und schreibst nichts in dieses Forum.

Danke!

 :tu:

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13721
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #64 am: Montag, 28.Jan.2013, 10:53:17 »
Flohe und seine Besucher sind Personen, die in der Öffentlichkeit stehen. Es ist daher nicht nur normal, sondern sogar gut, wenn über die Besuche berichtet wird. Liest man nämlich nichts, gehen die Gerüchte los, dass seine alten Freunde sich ja gar nicht bei ihm blicken lassen, was ja nun offensichtlich und glücklicherweise gerade nicht der Fall ist. Selbst Uli Hoeneß war ja schon da und auch darüber wurde berichtet. Gut so!

Offline heroj88

  • Der Bachelor
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1554
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #65 am: Montag, 28.Jan.2013, 12:24:46 »
Los, kannst dich jetzt wieder aufregen, FC_Maniac.

http://www.express.de/fc-koeln/aus-england-poldis-bewegender-brief-an-heinz-flohe,3192,21570926.html


Scheiß Express. Den Brief haben die doch selber geschrieben  :suff:
Auf den Alkohol - die Ursache und die Lösung aller Probleme! (Homer J. Simpson)

Offline powow

  • Premium-User
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2380
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #66 am: Montag, 28.Jan.2013, 12:25:57 »

Scheiß Express. Den Brief haben die doch selber geschrieben  :suff:

Sollte eigentlich in den Poldithread.
Aurora Borealis, the icy sky at night...

Offline Eltonno81

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 119
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #67 am: Montag, 28.Jan.2013, 13:58:58 »
Es geht hier nicht um Publicity und auch nicht um Mitleid.Weder Tünn (Publicity) noch die Familie Flohe (Mitleid) haben von beidem etwas.Vielmehr geht es sich um Anteilnahme,Mitgefühl und der Familie das Gefühl geben das man nicht alleine ist.Der Boulevard-Artikel ist halt eine mehr oder weniger nötige Randerscheinung.Denn da muss ich den Vorrednern recht geben,würde nichts dazu in der Zeitung stehen würden wieder einige,vermutlich auch du @Maniac mit Schimpf und Schande über diese Unverschämtheit berichten.
Wir Fans sind doch die grosse effzeh-Familie und wenn es einem von unseren verdientesten Spielern (nebenbei noch ein absoluter Sympathieträger in der erfolgreichsten Clubzeit und darüber hinaus) schlecht geht,finde ich sollte wir uns hier nicht über Bagatellen unterhalten.Weil letztlich @Maniac bist du des Mitgefühls ja noch mächtig.Magst halt den Tünn scheinbar nicht.
Ich wünsche Flocke alles Gute zum Geburtstag und finde es schade das ich (Danke Eltern Jahrgang '81 :-/ )[size=78%]ihn nie live sehen konnte.Aber durch meinen Opa (65 Jahre FC Fan) habe ich mehr als nur eine Geschichte zu unserem sympathischen Flocke erfahren.Und seine Verdienst um unseren Effzeh brauchen sowieso keiner Beschreibung[/size]

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12036
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #68 am: Sonntag, 17.Feb.2013, 10:29:53 »
Lieber Herr Schumacher,

als Tipp für die Zukunft. "Ein tolles Stadion, fanatische, aber meist friedliche Fans" ist nicht nur schlechtes Deutsch, ich empfinde es auch als beleidigend, denn Fans sind immer friedlich, sonst wären es keine Fans sondern Chaoten. Warum Fans "fantastisch" aber "friedlich" sein können, ist mir unklar, sind "fantastische" Fans für Sie üblicherweise gewalttätig und darum dieser besondere Hinweis notwendig?

Wenn Sie etwas positives sagen möchten, dann tun Sie das. "fantastische Fans" reicht vollkommen aus, da ist kein Nebensatz mit der Einschränkung, dass sie "aber friedlich" sind, notwendig. Oder würden Sie auch gewalttätige Fans als "fantastisch" oder dann konkreter "fantastisch und gewalttätig" bezeichnen? Und wenn Sie schon diesen unsäglichen Nebensatz benötigen, dann sind Fans bitte "fantastisch und friedlich", nicht "aber". Das klingt sonst so, als wären Sie enttäuscht, dass sie nicht gewalttätiger sind.

Danke.
Was heute Vergangenheit ist, dessen sollten wir uns immer bewusst sein, war einst Zukunft
 -- F. W. Maitland

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11565
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #69 am: Sonntag, 17.Feb.2013, 10:32:21 »
Der Unterschied liegt darin, dass Du fantastisch gelesen hast, er aber von fanatischen Fans spricht.

Ist mir anfangs auch passiert.
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12036
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #70 am: Sonntag, 17.Feb.2013, 10:33:24 »
Der Unterschied liegt darin, dass Du fantastisch gelesen hast, er aber von fanatischen Fans spricht.

Ist mir anfangs auch passiert.

Hoppla - da hast du recht. Dann nehme ich alles zurück.
Was heute Vergangenheit ist, dessen sollten wir uns immer bewusst sein, war einst Zukunft
 -- F. W. Maitland

Offline rutunwiess

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1587
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #71 am: Dienstag, 19.Feb.2013, 18:26:26 »
Toni Schumacher verkörpert für mich den emotionalen FC. Bei WO kam da bei mir gar nichts rüber.

Irgendwie habe ich mit Toni Schumacher wieder eine Verbindung zu den großen Zeiten des FC.

Seine Aussage zum Relegationsplatz fand zuerst etwas vermessen. Rückblickend muß ich aber sagen, gut wenn einer der Verantwortlichen auch bei der bekannten Tabellensituation klare Ziele vorgibt. Mannschaftsumbau und junge Spieler hin oder her, das Siegen fängt im Kopf an.

Grundlos glücklich!

Offline Colognez

  • aka the "Rainmaker"
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #72 am: Samstag, 02.Mär.2013, 17:37:00 »
Zitat
Die Diskussionen um diese Frage dauern schon länger an. Und gerade der Tünn spielte in den Überlegungen eine wesentliche Rolle. EXPRESS erfuhr: Intern wurde die Idee diskutiert, Schumacher zum bezahlten Sportvorstand zu machen, der quasi als „Frontsau“ Jakobs und Schaefer den Rücken freihalten sollte.

Als ich das gelesen habe, hat es mir fast die Schuhe ausgezogen. Unter der Annahme dass das Gerücht stimmt: Schumacher, mag für viele Fans ein sympathischer Kerl sein, meiner Meinung nach besitzt er jedoch ein Bild des Fussballs was nicht recht zur heutigen Welt pass mag. U.a. deshalb unterstelle ich Ihm auch seine äusserst gute Beziehung zu Stanislawski, dessen Transfer ich im Vergleich zu Luhukay, weiterhin als die schlechtere Alternative betrachte.
Geschäftsführer Claus Horstmann, der ‚FC-reloaded‘ wissen ließ, der Zweck heilige nicht jedes Mittel, unterzeichnete eine Email an Müller-Römer mit den Worten „mit feindlichen Grüßen“.

Offline SmithWesson

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 782
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #73 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 12:19:18 »
Als ich das gelesen habe, hat es mir fast die Schuhe ausgezogen. Unter der Annahme dass das Gerücht stimmt: Schumacher, mag für viele Fans ein sympathischer Kerl sein, meiner Meinung nach besitzt er jedoch ein Bild des Fussballs was nicht recht zur heutigen Welt pass mag. U.a. deshalb unterstelle ich Ihm auch seine äusserst gute Beziehung zu Stanislawski, dessen Transfer ich im Vergleich zu Luhukay, weiterhin als die schlechtere Alternative betrachte.

Dann lese bitte weiter.



Der Plan wurde juristisch geprüft und für machbar gehalten. Aber das Präsidium hatte den Mitgliedern das Ehrenamt versprochen – ein bezahlter Posten hätte da im krassen Widerspruch gestanden. So verwarf man letztlich die Idee. „Das hätte Geschmäckle, das machen wir nicht“, sagt Schumacher.  :tu:

Tünn möchte dem FC helfen, und wie das im Moment gehalten wird ist das gut.
 

Offline Colognez

  • aka the "Rainmaker"
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #74 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 12:31:59 »
Dann lese bitte weiter.



Der Plan wurde juristisch geprüft und für machbar gehalten. Aber das Präsidium hatte den Mitgliedern das Ehrenamt versprochen – ein bezahlter Posten hätte da im krassen Widerspruch gestanden. So verwarf man letztlich die Idee. „Das hätte Geschmäckle, das machen wir nicht“, sagt Schumacher.  :tu:

Tünn möchte dem FC helfen, und wie das im Moment gehalten wird ist das gut.
 

Das er dem FC helfen will daran habe ich keinen Zweifel, das man ihn aber sportlich überhaupt für die richtige Wahl hält - vom "Geschmäckle" mal ganz abgesehen - das ist das einzige was mich kurzzeitig aufgeschreckt hat. Die anscheinend auserwählte Lösung mit Jakobs halte ich für schlüssig, auch wenn Jakobs ein für mich noch völlig unbeschriebenes Blatt ist.
Geschäftsführer Claus Horstmann, der ‚FC-reloaded‘ wissen ließ, der Zweck heilige nicht jedes Mittel, unterzeichnete eine Email an Müller-Römer mit den Worten „mit feindlichen Grüßen“.

Offline rutunwiess

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1587
AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #75 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 12:32:42 »
Den Uhukai sollen sie bitte lassen wo er ist.  Stani ist für mich der beste Trainer für Köln. Für mich ich das schon eine der größten Leistungen gewesen, ihn nach den ganzen Querelen hier überhaupt zu einem Engagement überreden zu können
Grundlos glücklich!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22304
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #76 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 12:37:08 »
Das Gerede mit dem Sportdirektor gefällt mir momentan gar nicht, es war so schön ruhig und nun kommt wieder das und jenes raus und am Ende ist einer der Verlierer der dann wieder im gekränkten Stolz Sachen sagt die lieber intern bleiben sollten usw.
Das kann man angehen wenn die Saison zu Ende ist und planungssicherheit hat, finde das zum jetzigen Zeitpunkt falsch und unnötig.

Offline .Aspirin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2002
Re: AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #77 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 12:38:18 »
Den Uhukai sollen sie bitte lassen wo er ist.  Stani ist für mich der beste Trainer für Köln. Für mich ich das schon eine der größten Leistungen gewesen, ihn nach den ganzen Querelen hier überhaupt zu einem Engagement überreden zu können


ich glaube dass wir dank stani den besten Teamgeist in der 2. Liga haben! lautern würde sich freuen wenn deren Kicker mal so füreinander einstehen würden!

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12036
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #78 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 13:24:26 »
Das er dem FC helfen will daran habe ich keinen Zweifel, das man ihn aber sportlich überhaupt für die richtige Wahl hält - vom "Geschmäckle" mal ganz abgesehen - das ist das einzige was mich kurzzeitig aufgeschreckt hat. Die anscheinend auserwählte Lösung mit Jakobs halte ich für schlüssig, auch wenn Jakobs ein für mich noch völlig unbeschriebenes Blatt ist.

Das ist genau der Grund, warum ich Schumacher sogar für eine nahezu perfekte Wahl und für mehr als nur sehr modern in seinen Ansichten halte. Ich kann das natürlich nicht wirklich beurteilen aber vom Gefühl her würde ich Schumacher z.B. bei Bayern oder Dortmund für ungeeignet halten. Er ist nicht der Typ, für große Stars, er ist der Typ, der die Stars und Arbeiter hinter den Namenlosen erkennen kann und wer in ein Team passt und wer nicht. Und damit (abgesehen davon, endlich mal einen mit Herzensangelegenheit zu haben, dem ich das bedingungslos abnehme) absolut ideal in unserer Situation. Auch wenn ich nicht mit allem, was ich ihm zurechnen würde einer Meinung war, aber seine Handschrift sieht man schon sehr deutlich im Verein und das ist mehr als gut so - und ohne riesige Gehälter dabei auszupacken.

Das Gerede mit dem Sportdirektor gefällt mir momentan gar nicht, es war so schön ruhig und nun kommt wieder das und jenes raus und am Ende ist einer der Verlierer der dann wieder im gekränkten Stolz Sachen sagt die lieber intern bleiben sollten usw.
Das kann man angehen wenn die Saison zu Ende ist und planungssicherheit hat, finde das zum jetzigen Zeitpunkt falsch und unnötig.

Das finde ich nicht. Mir hat es von Anfang an nicht gefallen, dass hier eine Kommune gegründet wurde, statt klare Verantwortung zu verteilen. Und wenn es dazu intern eine Diskussion gibt, würde mich das nicht wundern und in meiner Meinung dazu noch bestärken.

Ich halte weder Jakobs, noch Schaefer, noch Stani, noch das Präsidium oder sonstwen für Typen, die nachtreten, wenn ihnen dabei etwas nicht 100% gefallen sollte. (Außer Engels vielleicht, wenn er gehen muss)

Klare Verantwortungen sind gut. Im Team besprechen kann und soll man sich natürlich trotzdem.
Was heute Vergangenheit ist, dessen sollten wir uns immer bewusst sein, war einst Zukunft
 -- F. W. Maitland

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20565
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #79 am: Sonntag, 03.Mär.2013, 13:29:57 »
Das finde ich nicht. Mir hat es von Anfang an nicht gefallen, dass hier eine Kommune gegründet wurde, statt klare Verantwortung zu verteilen. Und wenn es dazu intern eine Diskussion gibt, würde mich das nicht wundern und in meiner Meinung dazu noch bestärken.

Ich halte weder Jakobs, noch Schaefer, noch Stani, noch das Präsidium oder sonstwen für Typen, die nachtreten, wenn ihnen dabei etwas nicht 100% gefallen sollte. (Außer Engels vielleicht, wenn er gehen muss)

Klare Verantwortungen sind gut. Im Team besprechen kann und soll man sich natürlich trotzdem.

Für den Teil gibt es ein Danke!

Wir sind ja keine Franzosen...
Da nich für!

Offline Ostgerade

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 364
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #80 am: Mittwoch, 06.Mär.2013, 08:51:33 »
Happy Birthday, Thünn!

Hab das Datum noch aus seiner aktiven Zeit im Kopf. Vielleicht weil ich ihn als Bravo-Poster an der Wand hängen hatte...

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13721
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #81 am: Mittwoch, 06.Mär.2013, 09:27:55 »
6.3.54 - das Datum habe ich auch seit den 80ern präsent. Logisch, war ja auch DER Spieler des FC schlechthin. Über den wusste ich damals alles. :D

SagittariusA

  • Gast
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #82 am: Mittwoch, 06.Mär.2013, 09:53:16 »
Happy Birthday Mister (Vice-)President.

Offline Millwall

  • Profigriller
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3358
  • Geschlecht: Männlich
  • Lümmelüm, minge Fützje rüche noh Parfüm!
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #83 am: Mittwoch, 06.Mär.2013, 10:07:50 »
Alles Gute!!
No one likes us....we don't care.

11.04.1979 (Nottingham Forest - 1.FC Köln)

15.09.2017
Ian Stirling of the Manchester United Supporters’ Trust tweeted: “Cologne fans reminded us of what we lost as supporters. The media reports remind us of why we lost it."

Offline rutunwiess

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1587
AW: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #84 am: Mittwoch, 06.Mär.2013, 10:38:29 »
Auch von meiner Seite alles Gute zum Geburtstag.

Für mich immer noch der beste Torwart aller Zeiten.

Grundlos glücklich!

Offline render

  • Floraler Formulator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1592
  • Kurt C. Hose
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #85 am: Donnerstag, 07.Mär.2013, 13:05:40 »
Alles Gute Lieblingstorwart, Du bist ein feiner Vizepräsident! :)
There is no way to happiness. Happiness is the way.  (Buddha)
If ignorance is bliss, why aren't there more happy people?  (Unknown)
Erklären kann ich alles – diskutieren geht mir aber zu weit. (Armin Veh)

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4925
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Gladiax

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1625
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #87 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 12:20:18 »
warum werde ich das Gefühl nich los, gerade nach den heutigen Artikeln in der Blöd und im Exzess, das unser Tünn gerade anfängt sein "wahres" Gesicht zu zeigen?? Ich hatte Bauchschmerzen bei der Installierung vom Tünn und fühle mich leider bestätigt. Der ist einfach ein "Medien"-Heini der sich instrumentalisieren lässt.

Ist mein ganz persönliches Bauchgefühl! Nich für bare Münze nehmen.

Wie seht ihr das?

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3656
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #88 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 12:21:49 »
Wie seht ihr das?

Dass ich auf diese ganzen Boulevardschundzündeleien nicht einmal einen Schurz gebe.
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Gunslinger

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5299
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harald Anton "Toni" Schumacher - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #89 am: Dienstag, 07.Mai.2013, 16:29:13 »
Schwer zu sagen. Eine gewisse elitäre Arroganz wird er mitbringen, dennoch glaube ich, dass nicht alles, was in der Presse steht, 1:1 so ist.
Bist du nich´ der Freund von dem Penner mit der Mütze?