Autor Thema: Die Vorbereitung - Gewinner und Verlierer  (Gelesen 792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7985
Die Vorbereitung - Gewinner und Verlierer
« am: Samstag, 28.Jul.2018, 01:20:52 »
Die Vorbereitung ist ja nun vorbei, ab sofort bereitet man sich ja auf den ersten Spieltag vor, daher hätte ich gerne mal eine Einschätzung gewusst, wer für euch die Verlierer und die Gewinner der Vorbereitung sind.
Ich fange mal an.

Gewinner:
Jhon Cordoba: Mittlerweile mit Selbstvertrauen und ordentlichen Leistungen. Er scheint wohl ein ernsthafter Startelfkandidat zu sein, und konnte dies auch in der Vorbereitung unterstreichen. Für mich kommt er allerdings noch zu wenig Abschlusssituationen. Dennoch mit guten Leistungen und auch mit zwei Toren.

Salih Özcan: Hat die Vakanz aufgrund der Verletzung Högers genutzt und in der Vorbereitung auf der Sechs gespielt. Hat die Chance vorerst genutzt.Rafael Czichos: Ist wohl sowas wie der Abwehrchef, gute Leistungen und ein ordentlicher Spielaufbau.

Christian Clemens: Hat sich in der Vorbereitung gut präsentiert und hat nun wohl die letzte Chance sich zu präsentieren und als ordentliches Team Mitglied zu präsentieren.

Serhou Guirassy: Lernt grade wie es so ist als LA. Hat das ordentlich gegen Watford, Bremen und Mainz gemacht und noch ne Menge Luft und Potenzial nach oben.
Verlierer:
Simon Zoller: Findet einfach keine Position wo er hier reüssieren kann. Für mich ein Wechselkandidat.
Frederik Sörensen: Klarer Wechselkandidat. Wir hier keine Rolle mehr spielen.Simon Terrode: Hat wohl fürs erste das Duell gegen Cordoba (!) verloren.
Desweiteren:Lehmann spielt noch ne Rolle, aber nur noch eine Nebenrolle. Koziello hat die private Situation ein wenig zurückgeworfen, wird aber sicher seine Chancen bekommen und ich rechne mit ihm im laufe der Saison.

Was sonst noch gut war:Die Entwicklung. Die Mannschaft hat sich wirklich gesteigert im laufe der Vorbereitung. Die Spiele gegen Bonn und Wuppertal haben mir wirklich Angst gemacht, aber ab Kitzbühl wurde es von Spiel zu Spiel besser. Defensiv ist noch einiges an Arbeit nötig, offensiv sieht es bislang ganz gut aus. Insgesamt war es ne gute Vorbereitung, mit einigen Fragezeichen und Luft nach oben.
"Wer sonst gar nichts hat, der hat doch ein Vaterland. Patriotismus ist die Religion der ganz armen Schweine."

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9504
Re: Die Vorbereitung - Gewinner und Verlierer
« Antwort #1 am: Samstag, 28.Jul.2018, 02:22:53 »
Ich hoffe, Führich, Handwerker und Nartey stehen heute in der Startelf der U21.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8581
Re: Die Vorbereitung - Gewinner und Verlierer
« Antwort #2 am: Sonntag, 29.Jul.2018, 07:47:55 »
Gewinner:

- des Trainers Lieblinge, ob mit oder ohne Vorbereitung (Czichos, Drexler)

- Özcan, aufgrund der Verletzung Högers.

- Cordoba, da Terodde völlig von der Rolle ist, und Zoller und Guirassy zu Außenspielern erklärt wurden.

- Clemens, kann sich aufgrund des unausgewogenen Kaders und der damit verbundenen fehlenden Konkurrenz auf viel Spielzeit freuen.

Verlierer:

- sämtliche Nachwuchsspieler (Ausnahme Özcan), die nie wirklich eine Chance unter Anfang bekommen haben.

- Terodde, der für das Anfangssystem der falsche Stürmertyp ist, und dazu seit Monaten so formschwach daherkommt, dass man sich die Augen reibt.

- der Realitätssinn. Man setzt auf den Torallergiker Cordoba als Mittelstürmer, und stellt dafür Guirassy an die linke Außenbahn. Anstelle eines dringend benötigten Außenbahnspielers holt man mit Drexler den xten zentralen OM, so dass ein Koziello auf die Bank muss, während weiter Guirassy, Zoller oder Clemens auf außen eingesetzt werden. In dem Bewusstsein, als Krösus der Liga und damit Topfavorit, regelmäßig gegen tiefstehende Gegner spielen zu müssen, holt man zwei langsame IV, von denen der gesetzte Trainerliebling auch noch Schwächen beim Kopfball hat.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18954

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4201
  • Geschlecht: Männlich
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4629
Re: Die Vorbereitung - Gewinner und Verlierer
« Antwort #5 am: Sonntag, 29.Jul.2018, 09:59:05 »
https://geissblog.koeln/2018/07/die-grosse-kader-analyse-vor-dem-koelner-ligastart/

:)
Na das hört sich doch nach 102 Punkten an.

Ich hoffe es kommt anders, doch ich befürchte das die positive Stimmung schnell kippen könnte, wenn wir in den August Spielen merken, wie wenig diese Elf ein Abwehrbollwerk knacken kann.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Threelions

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 103
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Vorbereitung - Gewinner und Verlierer
« Antwort #6 am: Sonntag, 29.Jul.2018, 10:33:57 »
Ich hoffe natürlich auch.........aber ich befürchte auch einen "holprigen" Auftakt. Mir ist das alles zu Euphorisch. Sicher ein 5:3 im Testspiel gegen Mainz ist ok. Aber ich hätte es auch begrüßt wenn man die letzten beiden Testspiele gegen "typische 2.Liga Truppen" gemacht hätte um den Leistungsstand der Mannschaft besser einzuordnen. Warten wir's ab.......Ich rechne mit einem Fehlstart und einem "obligatorischen Effzeh Herbst" :oezil:
Destroy what destroys you