Autor Thema: Die peinlichsten FC-Momente  (Gelesen 14034 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Die peinlichsten FC-Momente
« am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:02:18 »
Mit Platz 9 hat der FC das beste Ergebnis seit fast einem Vierteljahrhundert erzielt. Die Schulden werden abgebaut, Werte generiert und man bemüht sich um eine positive Außendarstellung.

Man liest inzwischen sogar, dass es fast langweilig geworden ist beim FC.

Wir alle wissen, dass dies lange nicht der Fall war. Viele Momente in der Geschichte des FC sind, spätestens im Nachhinein, zum Schämen, vielleicht kann man über sie inzwischen auch lachen.

Was sind für euch die peinlichsten FC-Momente?

Der Tico-Transfer?
Der Zypern-Deal?
Die Daum-Posse(n)?

Erheitern wir uns in dieser faden Sommerpause doch ein wenig an uns selbst. Ich hoffe auch auf (zu Recht) in Vergessenheit geratene Geschichten rund um unseren Verein.

Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18657
  • Manager von Stefan Cuntz
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #1 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:06:00 »
Da gibts doch schon einen ellenlangen und genialen Thread zu. Wie hieß der denn noch gleich?

edit:
http://www.effzeh-forum.de/allgemeines/rangliste-der-fc-kuriositaten/
"Demnach ist es an der Zeit den Unmut über die Zustände in der Führungsetage am Geißbockheim klar – auch im Stadion – zu äußern."

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #2 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:06:52 »
Oh, das wusste ich nicht. Den würde ich dann gerne lesen.

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10369
  • @therealnilsschmadtke
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #3 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:07:15 »
Da gibts doch schon einen ellenlangen und genialen Thread zu. Wie hieß der denn noch gleich?

Milos Jojic 2015/16
Spaß kostet...

旋轉出來

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21448
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #4 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:10:15 »
Oh, das wusste ich nicht. Den würde ich dann gerne lesen.

Ach, das kann man abkürzen: der peinlichste FC Moment war I.Ronnies Lobpreisung auf die Truppe unter Solbakken.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #5 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:12:31 »
Wer war das denn, der damals Unterschriften gesammelt hat und die als Plakat der Mannschaft überreichte?

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21448
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #6 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:13:15 »
Wer war das denn, der damals Unterschriften gesammelt hat und die als Plakat der Mannschaft überreichte?

Muss der transferking gewesen sein. Der war für den emotionalen Direktkontakt zur Mannschaft verantwortlich.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18657
  • Manager von Stefan Cuntz
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #7 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:13:34 »
Wer war das denn, der damals Unterschriften gesammelt hat und die als Plakat der Mannschaft überreichte?

Mettwurstbrötchen oder wie der Tuppes hieß.
"Demnach ist es an der Zeit den Unmut über die Zustände in der Führungsetage am Geißbockheim klar – auch im Stadion – zu äußern."

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #8 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:17:02 »
Muss der transferking gewesen sein. Der war für den emotionalen Direktkontakt zur Mannschaft verantwortlich.
Der hat zumindest vom Geißbockheim berichtet wie aus einem Kriegsgebiet. Und Mohamad hat sogar geweint.

Online phimosis

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 642
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 47110815
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #9 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:17:35 »
Oh, Deine Beispiele sind schon gut. Der Zyperndeal war da sicher mit eins meiner Lowlights. Das war so geil, dass ich schon fast wieder drüber lachen musste.

Richtig peinlich war mir der Abstieg 2012, weil ich zuletzt nicht warhrhaben wollte, dass man mit dieser Truppe absteigen kann. Ich glaube danach habe ich mich sogar bis zur Wochenmitte krankgemeldet, um dem Spott auf der Arbeit zu entgehen. Mir ging es da aber auch wirklich nicht gut.

Richtig peinlich sind mir aber eher die persönlichen Verfehlungen mit Bezug zum FC: 
- Ich war Besucher beim ersten Training von Christoph - the Messias- Daum (ich glaube dafür mußte ich sogar Urlaub nehmen.) Da wurden sogar Kinder gesegnet!
- Kauf des T-Shirts "Jeder Geißbock braucht seinen Schaefer". Ich kann mich weder an den Kaufvorgang erinnern, noch an die Aktion als solche, aber so ein Shirt habe ich zwar nie getragen und trotzdem vor Jahren aus meinem Kleiderschrank entsorgt. Das muß ich im Rahmen einer geistigen Umnachtung gekauft haben, im Zweifel im Suff.
- Ich bin damals (ein ganz kleines bisschen) auf Poldragon reingefallen und habe es nie irgendwo zugegeben.
- Ich habe Michael Meier bei Dortmundfans verteidigt, als diese mir prophezeiten, dass er uns in den Ruin führen wird.


Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 6637
  • Geschlecht: Männlich

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #11 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:22:26 »
Oh, Deine Beispiele sind schon gut. Der Zyperndeal war da sicher mit eins meiner Lowlights. Das war so geil, dass ich schon fast wieder drüber lachen musste.

Richtig peinlich war mir der Abstieg 2012, weil ich zuletzt nicht warhrhaben wollte, dass man mit dieser Truppe absteigen kann. Ich glaube danach habe ich mich sogar bis zur Wochenmitte krankgemeldet, um dem Spott auf der Arbeit zu entgehen. Mir ging es da aber auch wirklich nicht gut.

Richtig peinlich sind mir aber eher die persönlichen Verfehlungen mit Bezug zum FC: 
- Ich war Besucher beim ersten Training von Christoph - the Messias- Daum (ich glaube dafür mußte ich sogar Urlaub nehmen.) Da wurden sogar Kinder gesegnet!
- Kauf des T-Shirts "Jeder Geißbock braucht seinen Schaefer". Ich kann mich weder an den Kaufvorgang erinnern, noch an die Aktion als solche, aber so ein Shirt habe ich zwar nie getragen und trotzdem vor Jahren aus meinem Kleiderschrank entsorgt. Das muß ich im Rahmen einer geistigen Umnachtung gekauft haben, im Zweifel im Suff.
- Ich bin damals (ein ganz kleines bisschen) auf Poldragon reingefallen und habe es nie irgendwo zugegeben.
- Ich habe Michael Meier bei Dortmundfans verteidigt, als diese mir prophezeiten, dass er uns in den Ruin führen wird.
Ich habe Freunden gegenüber im Überschwang behauptet, Christian Eichner sei der beste Außenverteidiger nach Lahm.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1733
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #12 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:25:47 »
Daums Gottesdienst beim ersten Training und der letzte Monat unter Solbakken
sind auf negative Weise legendär: Brecko auf den Gleisen, Peszko im Taxi, Finke
raus, Solbakken raus, 4 Spieler suspendiert, eintägiges Trainingslager irgendwo in
der Pampa, um dann 4:0 in Mainz zu verlieren, fliegende Steine in Siegburg - und
das alles innerhalb von 6 Wochen und ich hab bestimmt noch schöne details vergessen.
Transferkings liveberichterstattung vom Geißbockheim war da nur die Krönung.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17348
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #13 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:26:09 »
Ach, das kann man abkürzen: der peinlichste FC Moment war I.Ronnies Lobpreisung auf die Truppe unter Solbakken.

Unter Soldo!

@kyleisdead: Bist du behindert?????

Da nich für!

Offline FC Karre

  • Provinzspasti
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10265
  • von höchster Qualität!
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #14 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:27:22 »
ich habe vor dem letzten heimspiel, leicht alkoholisiert, eine fc mitgliedschaft abgeschlossen, für die ein kumpel im ersten jahr bezahlen wird. ich hatte es zwischenzeitlich sogar wieder vergessen, bis das päckchen mit den unterlagen kam, inkl. eines shirts "ich bin fc", in 4XL. weiß der teufel, was ich da eingetragen habe.

Online phimosis

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 642
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 47110815
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #15 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:27:25 »
Ich habe Freunden gegenüber im Überschwang behauptet, Christian Eichner sei der beste Außenverteidiger nach Lahm.

Jetzt fährst Du aber Geschütze auf.  :tu:
Ok, einen habe ich noch.

Ich habe mal an der Theke einem Düsseldorf"fan" erzählt, dass CD unseren Chihi mit CR7 verglichen hat. Ich habe meine persönliche Meinung natürlich nicht zum Besten gegeben, sondern die Anekdote nur bedeutungsschwanger mit zwei Mal Augenbrauen anheben abgeschlossen. Ich glaube der liegt immer noch vor Lachen im Koma.
(Wobei ich jetzt nicht weiß, was peinlicher ist. Mit einem Düsseldorf"fan" an der Theke zu stehen oder der Teil mit Chihi....)

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21448
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #16 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:28:19 »
Unter Soldo!



Entschuldige. Ich bringe die beiden Charismatiker so leicht durcheinander.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13887
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #17 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:29:42 »
Mein persönlich schlimmster Moment war der, als ich gemerkt habe, daß ich Daum und seine Äußerungen während seiner zweiten Amtszeit gegenüber Dritten verteidige.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #18 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:29:57 »
Daums Gottesdienst beim ersten Training und der letzte Monat unter Solbakken
sind auf negative Weise legendär: Brecko auf den Gleisen, Peszko im Taxi, Finke
raus, Solbakken raus, 4 Spieler suspendiert, eintägiges Trainingslager irgendwo in
der Pampa, um dann 4:0 in Mainz zu verlieren, fliegende Steine in Siegburg - und
das alles innerhalb von 6 Wochen und ich hab bestimmt noch schöne details vergessen.
Transferkings liveberichterstattung vom Geißbockheim war da nur die Krönung.
Wer wurde denn wann suspendiert?

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #19 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:31:58 »
Unter Soldo!

@kyleisdead: Bist du behindert?????
Frechheit, diese Frage. Ich habe behauptet, CE4 sei der beste deutsche AV nach Lahm. Wie viele Beweise brauchst du denn noch?

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10966
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #20 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:40:44 »
Geil war damals FC gegen Fortuna und Bernd Schuster im Regen.
Oder Beckum.
Das bird ist das word!

Offline FC Karre

  • Provinzspasti
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10265
  • von höchster Qualität!
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #21 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:42:14 »
der beste av, den der fc in den letzten jahren hatte, war ja wohl die rita. ach nee, warte...

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #22 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:43:25 »
Geil war damals FC gegen Fortuna und Bernd Schuster im Regen.
Oder Beckum.
Was war denn in Beckum?

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10966
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Das bird ist das word!

Offline FC Karre

  • Provinzspasti
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10265
  • von höchster Qualität!
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #24 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:44:34 »

Offline Rallef79

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #25 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:46:23 »
Sehr peinlich, aber auch unterhaltsam fand ich die MVs unter Overath. Spontan fallen mir dazu folgende Stichpunkte ein:

5 Jahres Plan
Leitkultur
FC Charta
"das ist die Mehrheit"
"der mit den Haaren da"
""Der FC ist für die Zukunft gut aufgestellt"
...
Am Samsdach jitt et Barjeld, am Sonndach jommer 'rus, am Mondach weed jekäjelt, am Diensdach schlofe mer us, am Mettwoch schlage mer dem Chef dann op d'r Desch, Donnersdach es Muttertag, am Friedach jitt et Fesch.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1733
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #26 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:46:48 »
Wer wurde denn wann suspendiert?

Meine Pezzoni, Andrezinho, Novakovic und Petit - Für ein Spiel, danach wurde Solbakken entlassen :-/

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #27 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:47:48 »
Sehr peinlich, aber auch unterhaltsam fand ich die MVs unter Overath. Spontan fallen mir dazu folgende Stichpunkte ein:

5 Jahres Plan
Leitkultur
FC Charta
"das ist die Mehrheit"
"der mit den Haaren da"
""Der FC ist für die Zukunft gut aufgestellt"
...
Auch hier nochmal eine Nachfrage. Was ist mit "Das ist die Mehrheit" gemeint?

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2029
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #28 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:51:28 »
Auch hier nochmal eine Nachfrage. Was ist mit "Das ist die Mehrheit" gemeint?

Als der Doof von Klosterfrau einige wenige erhobene Arme bei der Entlastung des Vorstandes als Mehrheit durchwinken wollte. 2011?

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21448
Re: Die peinlichsten FC-Momente
« Antwort #29 am: Mittwoch, 25.Mai.2016, 14:51:37 »


der gipfel der peinlichkeit war allerdings dieses heimspiel gegen lautern.

Das war eines meiner letzten Spiele im Stadion. War schön.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!